Studierende der MUK im Finale von „Die große Chance der Chöre“

24.11.2016 Oper/Operette/Lied/Chor

Die Formation „Seicento“ mit drei MUK-Studierenden ist im Finale der ORF-Show „Die große Chance der Chöre“.

Bei „Die Große Chance der Chöre“ im ORF haben die sechs Sänger mit einem sensationellen Auftritt zuerst mit einstimmigem Votum der Jury das Semifinale (mit dem Beitrag „You Raise Me Up“) und nun auch das Finale erreicht. Die sechs Wahlwiener aus Südkorea studieren in ihrer neuen Heimat allesamt Gesang, drei davon - Minsoo Ahn, Wonjong Lee, Dokyeun Kim – an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.

Das Sextet hat sich erst im Frühjahr 2016 kennen gelernt und die Formation „Seicento“ gegründet. „Seicento“ ist das italienische Wort für „sechshundert“ und der Name wurde in Anspielung auf das Gesamtgewicht der sechs Sänger gewählt. Im Halbfinale konnten sie die Jury mit ihrer Interpretation von „Grande Amore“ überzeugen. Am Klavier begleitet werden die Finalisten aus Korea von Haeyoun Kim, ebenfalls Studierende der MUK.

Am Freitag, den 25.11.2016, startet um 20.15 in ORF 1 „Die große Chance der Chöre“ —  das große Finale.

Minsoo Ahn wurde 1985 in Daegu, Südkorea geboren. Ersten Gesangsunterricht erhielt er mit 17 Jahren. Der Bariton kam 2009 nach Wien und studiert seither Sologesang bei Gabriele Sima an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Derzeit absolviert Minsoo Ahn sein Masterstudium Oper und Masterstudium Sologesang bei Wolfgang Dosch, Niels Muus und Helga Wagner an der MUK.

Der Tenor Wonjong Lee wurde in Südkorea geboren und absolvierte dort auch seine Gesangsausbildung. Nach dem Abschluss seines Bachelorstudiums an der Korean University of Arts wechselte er an die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, wo er 2014 sein Masterstudium Oper bei Wolfgang Dosch (Sologesang bei Helen-Tintes Schürmann / Akiko Nakajima) begann. Meisterkurse bei Marco Balderine ergänzen seine umfassende Ausbildung.

Dokyeun Kim, geboren 1983, stammt ebenfalls aus Südkorea und ist seit 2014 Masterstudent im Studiengang Oper bei Wolfgang Dosch (Sologesang bei Uta Schwabe) an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.

Haeyoun Kim, 1990 in Südkorea geboren, ist seit 2015 Masterstudentin im Studiengang Vokalrepetition Lied und Oratorium bei Carolyn Hague an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Glück!

Weitere Informationen

Die Große Chance der Chöre 2016


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK