Studieninhalte

Zentrales Anliegen ist die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden in handwerklicher und künstlerischer Hinsicht. Im Rahmen von Gruppenunterricht wird die Ensemblefähigkeit gefördert; spartenübergreifender Einzel- und Kleingruppenunterricht vermittelt die handwerkliche Basis für die zu erlernenden Berufe des Schauspielers, Tänzers und Sängers. Die Vernetzung der drei bedingt einen Forschungsschwerpunkt im Bereich des organischen Zusammenspiels von Körper, Stimme und Emotion. In Zusammenarbeit mit innovativen Autoren und Komponisten werden darüber hinaus neue Musiktheaterformen entwickelt.

Neben dem musikdramatischen Hauptfach bilden ergänzende Lehrveranstaltungen wie z.B. Gesang, Gehörbildung, Schauspiel, Sprechtechnik und Improvisation ebenso Schwerpunkte wie Bühnenfechten, Ballett, National-, Jazz- und Stepptanz. Eigene Musical- , Revue- und Operettenproduktionen zählen jährlich zu einem Fixpunkt im Lehrplan und ermöglichen den Studierenden Einblick in ihr späteres Betätigungsfeld.

Bachelorstudium Musikalisches Unterhaltungstheater
Dauer: 8 Semester                                               
Abschluss: Bachelor of Arts
Mindestalter: 16 Jahre
empfohlendes Höchstalter: 25 Jahre

Lehrveranstaltungsplan
Studienplan

 

Außerordentliches Studium Musikalisches Unterhaltungstheater
Dauer: 2 Semester                                               
keine Altersbegrenzung

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK