Schließe Submenü

Musikalisches Unterhaltungstheater

Stv. Studiengangsleitung: Werner Sobotka

Ich glaube, man ringt sich nur mit großer Anstrengung zur Leichtigkeit durch.
[Ralph Benatzky]

Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien trägt mit ihrem Ausbildungsangebot für Musikalisches Unterhaltungstheater der im deutschsprachigen Raum einzigartigen Verbindung von Operette und Musical Rechnung. Ziel des praxisbezogenen Studiums ist es, Künstlerpersönlichkeiten für den nationalen und internationalen Musiktheaterbereich auszubilden, die in allen drei Sparten – Schauspiel, Tanz und Gesang – reüssieren und die Genres Kabarett, Performance und Entertainment beherrschen.

Neues und Interessantes aus dem Bereich Musikalisches Unterhaltungstheater finden Sie auch unter www.konsical.com. Diese Website wird von Studierenden betrieben und gestaltet, die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien übernimmt daher keinerlei Verantwortung für deren Inhalt.

Kontaktinformation

Univ.-Prof. Michael Schnack, Doctor of Musical Arts
Bräunerstraße 5
1010 Wien
1. Stock | Raum 1.35

Tel.: +43 1 512 77 47-520
Mobil: +43 664 606 47 520
Email: m.schnack@muk.ac.at

News

  • 08.12.2017
  • Musikalisches Unterhaltungstheater

Akademische Feier 2017 — Wir gratulieren allen AbsolventInnen!

  • 07.12.2017
  • Musikalisches Unterhaltungstheater

Neue Website für die MUK

Aktuelle Veranstaltungen

Fr15.12.201719:00 Uhr
MUK, MUK.theater

Die Abenteuer des Königs Pausole

Sa16.12.201719:00 Uhr
MUK, MUK.theater

Die Abenteuer des Königs Pausole

Lampenfieber - Folge 1: Musical


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK