Tanz

Studiengangsleitung: Univ.-Prof. Nikolaus Selimov
Stv. Studiengangsleitung: Beata Bauder

Studienrichtungen

Das Ausbildungsspektrum des Studiengangs Tanz an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien umfasst die beiden eigenständigen Berufsausbildungen für Bühnentanz (BA Zeitgenössischer und Klassischer Tanz) und Tanzpädagogik (BA Zeitgenössische Tanzpädagogik) sowie ein Vorstudium für 10—15jährige (Vorbereitungslehrgang Tanz).

Im Zentrum der Studien steht die intensive Beschäftigung mit dem Zeitgenössischen Tanz in seinen vielfältigen Erscheinungsformen. Kennzeichnend für das Bühnentanz- und Tanzpädagogikstudium ist die Pluralität von Methoden zur Etablierung von tänzerischen, choreografischen und pädagogischen Kompetenzen bei den Studierenden. Diese Offenheit gegenüber unterschiedlichen künstlerischen Prozessen und Projekten wird durch ein internationales und künstlerisch vielseitiges Lehrenden-Team sowie durch die intensive Zusammenarbeit mit GastdozentInnen und GastchoreographInnen garantiert.

Die Studierenden werden in der künstlerischen und in der pädagogischen Ausbildung auf die Herausforderungen der gegenwärtigen Berufswelt vorbereitet. Um selbstreflektiv die Kunstsparte Tanz begreifen zu lernen werden Kompetenzen in den Bereiche Theoriebildung sowie Wissenschaft und Forschung (seit 2016 mit projektorientiertem, interdisziplinärem Tanz-Archiv) gefördert.

Hoher Stellenwert wird auch den Bereichen Interdisziplinarität, Inklusion, gesellschaftspolitische Verantwortung und projektorientierte Arbeitsweise beigemessen. Kreativitätsförderung an Hand von Methoden der Improvisation unterstützen die Studierenden auf dem Weg zur selbstbestimmten und erfolgreichen Berufstätigkeit in unterschiedlichen Berufsfeldern des Tanzes.

Gesundheit im Tanz wird durch anatomische Bewusstheit und körpergerechte Unterrichtsformen seitens der Lehrenden gefördert. Zusätzlich bietet der Fachbereich Körperbewusstheitsmethoden Lehrveranstaltungen wie Anatomie, Ernährungsinfo und Physiotherapeutisches Einzelcoaching.  

Die Tanzstudien an der MUK sind in hohem Maße praxisorientiert und stehen in ständigem Austausch und Kollaborationen mit der Berufswelt. Dies bildet sich u.a. durch Kooperationen mit den wichtigsten Tanzinstitutionen des Landes, der Möglichkeit von Praktika an Theatern, Companien und im schulischen Kontext, der Zusammenarbeit mit (Tanz)kunstschaffenden im Rahmen von Projekten und nicht zuletzt durch intensiven Austausch mit AbsolventInnen des Studiengangs Tanz ab. Der konsequente Austausch mit der Berufswelt unterstützt auch den Prozess der Weiterentwicklung der Curricula im Studiengang Tanz.

Die individuelle Spezialisierung der Studierenden wird durch das Kennenlernen vielfältiger beruflicher Anwendungsmöglichkeiten ab dem 2. Studienabschnitt unterstützt. AbsolventIinnen des Studiengangs Tanz sind an Landes- und Stadttheatern engagiert, sie leiten bzw. wirken in Künstlerkollektiven und Companien, sie unterrichten an Musikschulen und Schulen des primären und sekundären Bildungsbereiches, sie leiten eigene Tanzstudios und Tanzschulen und sie arbeiten in den Bereichen Vermittlung und Management an namhaften Theatern.   

Die internationale Vernetzung wird durch die Zusammenarbeit mit Partneruniversitäten im europäischen Hochschulraum im Bereich der Studierenden und Lehrenden Mobilität (Erasmus Programm), durch internationale Kooperationen und durch die Teilnahme an Symposien und Austauschprogrammen gefestigt.

Der Unterricht des Studiengangs Tanz findet in der Bräunerstraße 5, 1010 Wien statt.
Neues und Interessantes finden Sie auch unter auf der Infoseite des Studiengangs Tanz auf facebook.

Kontaktinformation

Univ.-Prof. Nikolaus Selimov
Bräunerstraße 5
1010 Wien
4. Stock | Raum 4.30

Tel.: +43 1 512 77 47-540
Mobil: +43 676 541 24 23
Email: n.selimov@muk.ac.at


Petra Prinzjakowitsch
Sekretariat Tanz
Bräunerstraße 5, Raum 4.25
1010 Wien

Tel.: +43 1 512 77 47-542
Mobil: +43 664 606 47 542
E-Mail: p.prinzjakowitsch@muk.ac.at

Aktuelle Veranstaltungen

Two hours in the life of …

kaleidographicum 0.7

Lampenfieber - Folge 2: Tanz


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK