Schließe Submenü

Zeitgenössischer und Klassischer Tanz

Zielsetzung des Bachelorstudiums Zeitgenössischer und Klassischer Tanz ist die umfassende Ausbildung von TänzerInnen auf internationalem Niveau, die zu einer eigenständigen und selbstbestimmten Berufsausübung in den unterschiedlichen Bereichen des gegenwärtigen Bühnentanzes befähigt. Das Bühnentanzstudium definiert sich als Zeitgenössische Tanzausbildung.  Ein internationales Lehrenden-Team und die Zusammenarbeit mit GastdozentInnen und GastchoreografInnen garantieren die künstlerische und stilistische Vielfalt der Ausbildung, die den Studierenden Zugänge zu unterschiedlichen Arbeitsweisen im Zeitgenössischen Tanz und unmittelbaren Zugang zur Berufspraxis eröffnet.
Die Mitwirkung bei öffentlichen Auftritten mehrmals pro Jahr ist fixer Bestandteil des Studiums.


Inhalte des ZKF

Die exzellente künstlerische und physische Schulung wird durch die Vermittlung von Methoden des Zeitgenössischen Tanzes und der Klassischen Tanztechnik gewährleistet. Die Studierenden entwickeln sowohl die Kompetenz, Choreografien des zeitgenössischen Repertoires zu interpretieren als auch als (mit)kreierende KünstlerInnen aktiv Schaffensprozesse mit zu gestalten bzw. eigenständig zu initiieren.


Ergänzende Lehrveranstaltungen

Die ergänzenden Lehrveranstaltungen gliedern sich in die Module Tanz, Künstlerisches Gestalten, Körperbewusstheitsmethoden, Theoretische Grundlagen, Wissenschaft und Forschung sowie Prüfungen. Im Bereich der Wahlpflichtmodule können persönliche Schwerpunktsetzungen gewählt werden.


Schulabschluss / Matura

Österreichweit einzigartig ist die Möglichkeit das universitäres Tanzstudium und den Schulabschluss (BG und BRG Boerhaavegasse, 1030 Wien mit optionaler Internatsunterbringung) in einem gemeinsamen Programm zu absolvieren. Info dazu: www.hib-wien.at

Bachelorstudium Zeitgenössischer und Klassischer Tanz
Dauer: 8 Semester                                                 
Abschluss: Bachelor of Arts
Mindestalter: 15 Jahre
empfohlenes Höchstalter: 25 Jahre

Lehrveranstaltungsplan
Studienplan
 

Außerordentliches Studium Zeitgenössischer und Klassischer Tanz
Dauer: 2 Semester                                         
keine Altersbegrenzung  

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK