Preis für Jakob Schachamayr

03.06.2015
© Privat
© Privat

Der junge Pianist aus der Klasse Thomas Kreuzberger gewinnt beim Concorso di Musica Euterpe (Italien) einen 3. Preis.

Jakob Schachamayr wurde 1993 geboren und begann im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel an der Musikschule Tulln. Ab 2009 wurde er von Alejandro Geberovich, zunächst an der Musikschule Wien Leopoldstadt, seit 2011 im Bachelorstudium Klavier an der Konservatorium Wien Privatuniversität unterrichtet. Derzeit studiert er in der Klasse von Thomas Kreuzberger. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, darunter bei Prima la musica, dem Prof. Dichler-Wettbewerb, dem Concorso di Musica Euterpe und dem 4. Concorso Internazionale de Esecuzione Musicale „Giovani Musicisti“. Meisterkurse u. a. bei Rudolf Kehrer und Paul Badura-Skoda ergänzen sein Studium.

Wir gratulieren herzlich!

Weitere Informationen

Concorso Euterpe


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK