Künstler*innen der MUK beim Europäischen Forum Alpbach - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Künstler*innen der MUK beim Europäischen Forum Alpbach

05.08.2019 InstrumentalsolistInnen Event Wissenschaft und Forschung
Credit: Forum Alpbach
Credit: Forum Alpbach

Neben den MUK-Stipendiat*innen, die am diesjährigen Europäischen Forum Alpbach teilnehmen, treten Musiker*innen am 21. August am Tag der Begegnungen, gestaltet von Ruth Beckermann, auf.

Das Europäische Forum Alpbach vernetzt internationale Verantwortungsträger*innen aus allen gesellschaftlichen Bereichen mit interessiertem Publikum und engagierten jungen Menschen, um gemeinsam in einen generationen-, ideologien- und grenzüberschreitenden Dialog zu treten.

Ruth Beckermann gestaltet den Tag der Begegnungen am 21. August 2019 im Rahmen des Forum Alpbachs und lädt Menschen ein, mit denen sie immer schon reden und denken wollte und die sie inspirieren. Was geschieht, wenn internationale Künstler*innen zum ersten Mal aufeinandertreffen und sich über ihren persönlichen Zugang zum Thema Freiheit und Sicherheit austauschen?

Unter dem Motto No Fear! Keine Angst! trifft Ruth Beckermann spannende Persönlichkeiten und spricht mit der Fotografin Elfie Semotan, dem Komponisten Georg Friedrich Haas, der Schauspielerin und Storytellerin Mollena Lee Williams-Haas, dem Filmschaffenden Avi Mograbi und dem Autor Max Czollek.

An diesem Tag werden die jungen Musikerinnen Magdalena Bernhard, Flora Geißelbrecht und Laura Strobl (Viola) sowie Fiorentina Harasko, Anna Maria Niemiec und Xenia Sagat (Violoncello) auftreten und das Sextett von Georg Friedrich Haas spielen.

Die Studierenden an der Fakultät Musik Flora Marlene Geißelbrecht, Anna Maria Niemiec und Hannes Schöggl haben beim OPEN CALL für Art Scholars teilgenommen und sich für die Teilnahme am Europäischen Forum Alpbach qualifiziert, weitere Informationen.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK