Frisch aus der Druckerei

04.11.2013 Orchester/Ensembles/Kammermusik Oper/Operette/Lied/Chor Musical/Operette/Singspiel Tanz Jazz Alte Musik Neue Musik Event Wissenschaft und Forschung Zeitgenössische Musik/Kunst KONS.forschung

Der neue Veranstaltungskalender für das Wintersemester ist erschienen und liegt zur freien Entnahme auf! AbonentInnen erhalten ihr Exemplar in den nächsten Tagen per Post.

Die KONSuni bietet in den kommenden Monaten wieder ein spannendes und abwechslungsreiches Programm.

Im Rahmen von KONS.forschung erwarten Sie mit den Haydn—Tagen (7. bis 9. November 2013), dem zweitägigen Symposium Interkulturelle Moderne und Zeitgenössische Musik—ein Paradoxon (12. und 13. November 2013) bei den ISCM World New Music Days sowie dem Round Table zum Thema Musical: Aschenputtel oder Königsklasse (13. Jänner 2013) interessante Diskussionen und Symposien.

Mit der Akademischen Feier der Konservatorium Wien Privatuniversität (22. November 2013) startet der Veranstaltungskalender in das Wintersemester 2013/2014. Junge KünstlerInnen können ihr Talent wieder beim 12. Fidelio-Wettbewerb in den Sparten Fidelio.Spezial (6. Dezember 2013) und Fidelio.Kreation.Laboratorium.Werkstatt (12. Dezember 2013) unter Beweis stellen.

Im Dezember wird im Rahmen des Podiums Operette (9. Dezember 2013) großen Komponisten und ihrem künstlerischen Werk gedacht. Bereits zum vierten Mal präsentiert sich auch heuer wieder das kons.wien.jazzorchestra, dieses Mal unter der Leitung des amerikanischen Komponisten Bob Mintzer (14. Dezember 2013).

Ein Highlight im Jänner ist die AbsolventInnenpräsentation Musical 2014 (15. und 16. Jänner 2014), die in Kooperation mit fünf deutschen Kunsthochschulen sowie der ZAV (Zentrale Auslands- und Fachvermittlung) und dieses Mal an der KONSuni stattfindet.

Junge KomponistInnen werden sich und ihr Können wieder im Rahmen von kons.wien.aktuell (23. Jänner 2014) beweisen. Weiters erwartet Sie die Jahrgangsproduktion des Studiengangs Musikalisches Unterhaltungstheater mit der österreichischen Erstaufführung von The Drowsy Chaperone oder Vier Hochzeiten und ein Musical (Premiere: 25. Jänner 2014).

Den Abschluss der Highlights für das Wintersemester bildet das interdisziplinäre Projekt BACHt@nzt (27. Februar 2014), das Alte Musik und Zeitgenössischen Tanz auf bemerkenswerte Art verknüpft.

Der Veranstaltungskalender zum Download


Abonnentinnen und Abonnenten erhalten den neuen Veranstaltungskalender wie gewohnt postalisch zugesandt. Alle Veranstaltungen vom Klassenabend bis zur Großproduktion finden Sie im Online-Veranstaltungskalender auf unserer Website.

Die kostenlose Bestellung von Veranstaltungskalender und kontra. ist jederzeit unter: presse@konswien.at oder 01/512 77 47 89344 möglich!

Lassen Sie sich von der Vielfalt unseres Programms überraschen und begeistern!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK