Auftritte der jungen TänzerInnen der MUK

18.05.2018 Tanz Zeitgenössische Musik/Kunst
TänzerInnen mit Orchester im MQ
TänzerInnen mit Orchester im MQ

Die Nachwuchstalente des Studiengangs Tanz der MUK absolvieren in den kommenden Wochen spannende Auftritte.

Am Mittwoch, 23. Mai, 16.00 Uhr treten die Studierenden der 3. und 4. Klasse des Vorbereitungslehrgangs Tanz unter der Leitung von Jolantha Seyfried und Saskia Tindle im Rahmen der Tage der kulturellen Bildung im großen Hof des Wiener Museumsquartier (MQ) auf. Begleitet werden sie dabei vom Orchester des Gymnasiums Boerhaavegasse (BG & BRG Wien 3), zu sehen und zu hören werden u. a. Mambo von Leonard Bernstein und L’orfeo negro von Luiz Bonfá sein.

Die 1. und 2. Klasse gibt am Freitag, 25. Mai, 19.00 Uhr ein Gastspiel bei der Jahresvorstellung der Musikschule Mistelbach (Leitung: Jolantha Seyfried und Saskia Tindle) im Stadtsaal Mistelbach. Aufgeführt werden Ausschnitte aus Alles Tango sowie die Neukreationen Ohne Ball (Musik: Johann Strauss) und Rote Gestalt (Musik: Interlude (Whodunnit?) von Object).

Zu einem Tête-à-Tête von Wort, Tanz und Musik kommt es am Samstag, 26. Mai, 19.30 Uhr unter der Leitung von Jolantha Seyfried und Marijke Wagner im Theater des Tanzstudio Maar in Perchtoldsdorf. Studierende der 5. Klasse des Vorbereitungslehrganges Tanz lassen sich von Texten von Kurt Tucholsky, Alfred Polgar, Anton Kuh und Erich Fried inspirieren und tanzen zu Musik von Sergej Prokofjew. Am Montag, 11. Juni wird das Stück dann an der MUK am Standort Bräunerstraße erneut aufgeführt.

Am Samstag, 16. Juni sind die Studierenden des Studiengangs Tanz zum wiederholten Male beim StraßenKunstFest Brunnenmerkt zu Gast. Unter der Leitung von Jolantha Seyfried und Saskia Tindle werden am Nachmittag die TänzerInnen der 3. und 4. Klasse des Vorbereitungslehrgangs Tanz erneut mit dem Orchester des Gymnasiums Boerhaavegasse auftreten, es werden aber auch Kreationen des Studiengangs Zeitgenössischer und Klassischer Tanz sowie Improvisationen des Studiengangs Zeitgenössische Tanzpädagogik zu sehen sein.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK