Abteilung Tanz startet neustrukturiert und mit Schwerpunktseminaren ins neue Studienjahr

02.09.2010 Tanz Wissenschaft/Pädagogik MUK intern Alumni

Die neu strukturierte Abteilung Tanz an der Konservatorium Wien Privatuniversität vereinigt ab dem Wintersemester 2010/11 das Ausbildungsspektrum der bisherigen Abteilungen Pädagogik für Modernen Tanz und Ballett.

Dadurch wird eine Tanz- und Tanzpädagogik Ausbildung auf internationalem Niveau, angepasst an die aktuellen Berufsanforderungen, gewährleistet. Das Ausbildungsspektrum umfasst – vorbehaltlich Akkreditierung - die Bachelorstudien Zeitgenössischer und Klassischer Tanz und Zeitgenössische Tanzpädagogik (Dauer: jeweils 8 Semester) sowie den geplanten Studiengang Master of Arts Education (MAE) Choreografie (Dauer: 4 Semester) und den gleichbleibenden Vorbereitungslehrgang Tanz (Dauer: 10 Semester).

An der Abteilung Tanz werden Studierende im Rahmen der künstlerischen/ kunstpädagogischen Ausbildung auf die sich in einem sehr dynamischen Veränderungsprozess befindliche Berufswelt vorbereitet. Dabei werden neben der Etablierung tänzerischer, künstlerisch-kreativer und pädagogischer Fertigkeiten insbesondere die Bereiche Theorie, Wissenschaft und Forschung mit dem Ziel selbstreflektiv die Kunstsparte Tanz umfassend begreifen zu lernen gefördert. Hoher Stellenwert wird auch den Bereichen interdisziplinäre Bewusstheit und projektorientierte Arbeitsweisen beigemessen sowie der persönlichen Spezialisierung im Rahmen von Wahlmodulen.   
Die Abteilung Tanz steht für ein breites Tanzverständnis, das dem Spannungsfeld von Tradition und Innovation kreativ begegnet.

Weitere Informationen auf der Seite der Abteilung Tanz.

Die Tanzabteilung startet Anfang September auch gleich mit Schwerpunktseminaren, die von namhaften KünstlerInnen abgehalten werden, ins neue Studienjahr. Neben dem notwendigen konditionellen Aufbau nach den Sommerferien ist damit auch eine klare künstlerische Zielsetzung verbunden. Unter anderem wird Elio Gervasi im folgenden Studienjahr als Gastchoreograf mit den Bühnentanzstudierenden eine neue Choreografie kreieren! Sein Seminar „Contemporary Dance und Choreografische Einstudierung 1 / Zeitgenössischer und Klassischer Tanz“ von 6.-10. und 20.-24. September ist also zugleich das „Kick-Off“ dazu. 

Weitere Gäste an der Abteilung Tanz in den kommenden Wochen:

Martina Haager
„Zeitgenössisches Konditions- und Aufbautraining 1 / Zeitgenössische Tanzpädagogik“
6.-24. September 2010

Milan Kozanek
Seminar „Zeitgenössischer Tanz“ / Zeitgenössische Tanzpädagogik 
13.-17. September 2010

Robert Hewitt
Ballett für Zeitgenössische Tänzer / Zeitgenössischer und Klassischer Tanz
6.-17. September 2010

Jörg Wenzel

Spezifische Moderne und Zeitgenössische Techniken / Limon Technique / Zeitgenössischer und Klassischer Tanz
27. September - 22. Oktober 2010

Christine Fricker
Performanceseminar / Zeitgenössische Tanzpädagogik
Abschlusspräsentationen "Inventare bewegter Körper"
Freitag, 24. September um 16.00 und 18.00 Uhr und
Samstag, 25. September 2010 um 14.00 und 16.00 Uhr
das weisse haus (Geigergasse 5-9, 1050 Wien), Eintritt frei!

02.09.2010/aktualisiert 21.09.2010

Sponsoren

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK