Zeitgenössische Tanzpädagogik

Zulassungsprüfungen im Studienjahr 2018/19
(Studienbeginn: Wintersemester 2019/20)

Anmeldeschluss: Fr., 08.02.2019

Prüfungsprogramme der Zulassungsprüfungen

Bachelorstudium

Di., 19.02.2019 - Fr., 22.02.2019, jeweils ab 09.00 Uhr
Saal 4.21 (Bräunerstraße 5, 4. OG, 1010 Wien)

Die Zulassungsprüfung erfolgt in mehreren Abschnitten, wobei das Bestehen des vorangegangenen Abschnittes zur Teilnahme am nächsten Abschnitt berechtigt.
Im Rahmen der mehrtägigen Zulassungsprüfung werden die körperlich-tänzerische, künstlerisch-kreative und rhythmisch-musikalische Eignung sowie die Eignung zum Lehrberuf der Studienplatz-AnwärterInnen überprüft.
Es wird empfohlen ein aktuelles Herz-/Kreislaufattest (EKG) den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Prüfungsinhalte:

1. Runde
○ Zeitgenössischer Tanz

Prüfung der tänzerischen und körperlichen Voraussetzungen sowie der tänzerischen Vorbildung, der physischen Belastbarkeit und der Interpretation vorgegebener Tanzsequenzen. (Dauer: ca. 90 Minuten)
○ Improvisation
Prüfung der kreativen Voraussetzungen (Improvisationsaufgaben), der sozialen Kompetenz (Arbeit mit und in der Gruppe), der psychischen Voraussetzungen (Umgang mit Stress-Situationen und Leistungsdruck) und der pädagogischen Eignung. (Dauer: ca. 90 Minuten)
○ Rhythmik und Musikalität
Rhythmusimitation zu viertaktiger Form, rhythmische Frage-/Antwort-Aufgaben, Bewegungsmuster zu achttaktiger Form entwickeln, Koordinationsaufgaben im Bereich Bewegung und Rhythmus, Intervalle nachsingen. Erkennen von Taktarten, rhythmisches und melodisches Hören, Erkenne von musikalischen Parametern. (Dauer: ca. 90 Minuten)
○ Anatomische Überprüfung
Überprüfung der körperlichen Voraussetzungen der Studienplatz-AnwärterInnen
(Flexibilität der Wirbelsäule, Gelenksstellung, Muskel- und Gelenksfunktion, Beinachsen)

Zwischenbeurteilung

2. Runde
○ Eignungsgespräch
Die KandidatInnen werden in einem Einzelgespräch mit der Prüfungskommission hinsichtlich ihrer Eignung für das künstlerische Universitätsstudium und den Lehrberuf überprüft. Grundlage bildet das Motivationsschreiben der/des Studienplatz-AnwärterIn. (Dauer: ca. 10 Minuten)
○ Schlussrunde
Prüfungsaufgaben aus den Bereichen Zeitgenössischer Tanz, Improvisation und Rhythmik. Jede/r KandidatIn leitet einen ca. 10-minütigen Tanzunterricht für eine Gruppe an - freie Themenwahl, vorbereitete Aufgabe. (Dauer: ca. 4 Stunden)

Hinweis für alle BewerberInnen

Auch kurzfristige Terminänderungen sind eventuell möglich! Vergewissern Sie sich bitte dahingehend an dieser Stelle der Website. Danke.

Bewerbung für ein Studium an der MUK können jederzeit online hochgeladen werden, diese werden zum nächsten Anmeldeschluss vorgemerkt.
Bewerbungen, die nach einem Anmeldeschluss hochgeladen werden, können nicht mehr für den anschließenden Zulassungsprüfungs-termin eingeteilt werden.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK