Studiengang Tanz der MUK zu Gast bei ALTERnativeTANZ im Dschungel Wien - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Studiengang Tanz der MUK zu Gast bei ALTERnativeTANZ im Dschungel Wien

26.09.2019 Tanz Zeitgenössische Musik/Kunst

Von 1. bis 3. Oktober veranstalten der Dschungel Wien und die Age Company das ALTERnativeTANZ Festival und laden mit Workshops, Performances und Publikumsgesprächen zum künstlerischen Austausch zwischen den Generationen.

Menschen zwischen 10 und 90 Jahren erzählen mit ihren Körpern poetische, komische, absurde, verstörende und alltägliche Geschichten. Die Wiener Age Company unter der künstlerischen Leitung von Nicole Berndt-Caccivio, die auch regelmäßig Gastlehrende an der MUK ist, zählt zu den langjährigsten, innovativen, künstlerischen Performanceprojekten von Menschen der Altergruppe 55+ und feiert im Rahmen des Festivals ihr 10-jähriges Bestehen. Diesen September leitete sie das Seminar „Tanzpädagogik Generation 55+“ und initiierte in diesem Kontext eine Kollaboration mit dem Festival. Manfred Aichinger, Lehrender im Studiengang Tanz entwickelt für ALTERnativeTANZ eine Performance mit Teilnehmer*innen seiner Forschungsgruppe 55+. Studierende der Zeitgenössischen Tanzpädagogik agieren im Rahmen des Festivals als Tanzvermittler*innen. Den Ehrenschutz übernimmt der Mitbegründer und künstlerische Leiter von ImPulsTanz Ismael Ivo, der 2019 mit dem Österreichischen Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet wurde.

Di, 1. Oktober, 18.30 Uhr – Eröffnung
Nikolaus Selimov, Leiter des Studiengangs Tanz der MUK, präsentiert Gedanken zu 10 Jahre Age Company.

Mi, 2. Oktober, 10.30 Uhr – Workshops
Studierende des Studiengangs Tanz der MUK begeben sich im Rahmen von Workshops mit Schüler*innen in die Vergangenheit, die Zukunft und in einen anderen physischen Zustand.

Do, 3. Oktober, 19.30 Uhr – Catch the Moment
Ihre Füße sind schon viele Schritte gegangen. Sie tanzen! In dieser Improvisation unter der künstlerischen Leitung von Manfred Aichinger widmen sich die Tänzer*innen dem Augenblick, den Blick nach innen gerichtet, um gestärkt nach außen zu gehen.

Mit Heidemarie Etzelt, Ann Birgit Höller, Editha John, Lisa Kaan, Andrea Kapferer, Dagmar Kappke, Irmgard Kölbl, Jana Mark, Cornelia Nalepka, Uschi Pfeifer, Margarethe Predovic, Judith Stemerdink-Herret und Eva Maria Tacha-Breitling.

Weitere Infos zum Programm und Tickets gibt beim Dschungel Wien.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK