Alan Luzar mit Signum Saxophonquartett erfolgreich

01.10.2010 Orchester/Ensembles/Kammermusik

Beim internationalem TIM Wettbewerb in Italien gewinnt das Quartett den 1. Preis in der Sparte Chamber Music.

Die jungen MusikerInnen haben sich beim diesjährigen Torneo Internazionale di Musica in vier Wettbewerbsrunden gegen über 70 Ensembles durchgesetzt und gewinnen in der Kategorie Chamber Music den 1. Preis.

Das Signum Saxophonquartett setzt sich aus Blaz Kemperle (Sopransaxophon), Simon Schuller (Altsaxophon) und David Brand (Baritonsaxophon) der Musikhochschule Köln sowie Alan Luzar (Tenorsaxophon), seit 2006 Studierender bei Lars Mlekusch an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Im Jahr 2008 gewann er gemeinsam mit Nikola Djoric (Akkordeon) das Große-Fidelio-Jahresstipendium im Wert von € 5.400, —, gestiftet von HFP Steuerberater.

Herzliche Gratulation und weiterhin viel Erfolg!

01.10.2010


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK