Workshop Gitarre mit Stefan Östersjö

Sa 17.12.201609:00-18:00

Themen:
- Improvisierende Praktiken
- Interaktion von Elektronik und Saiteninstrumenten


Stefan Östersjö, Gitarre

Dr. Stefan Östersjö gilt als einer der führenden klassischen Gitarristen Schwedens. Seit seiner Debut CD, die 1997 den schwedischen Grammy erhielt, folgten zahlreiche weitere Aufnahmen und Tourneen durch Europa, die USA und Asien. Abseits der solistischen und kammermusikalischen Aktivitäten sind seine beiden Spezialgebiete die Interaktion von Live-Elektronik und aller Arten von Saiteninstrumenten und interkulturelle experimentelle Praktiken. Als Solist spielte er unter Dirigenten wie Lothar Zagrosek, Peter Eötvös, Pierre André Valade, Mario Venzago, Franck Ollu und Andrew Manze. In 2009 wurde Östersjö Research Fellower am Orpheus Institut in Ghent (Belgien), derzeit ist er assoziierter Professor für Artistic research in the music an der Malmö Akademie für Musik (Schweden).

Östersjö spielte viele Werke lebender KomponistInnen ein, darunter Elliott Carter, Tristan Murail, James Dillon u.a. und war auch an zahlreichen Uraufführungen beteiligt, z.B. Per Norgard, Richard Karpen, Kent Olofsson, Christer Lindwall, die auch ihm gewidmet sind.
Er ist Gründer und künstlerischer Leiter vieler Ensembles unterschiedlichster Besetzungen, darunter auch nicht-europäische (Saiten-)Instrumente (Ensemble Ars Nova, guitar-trio HOT 3, The Six Tones). Rege Zusammenarbeit mit dem Teatr Weimar (Malmö) im Bereich interdisziplinärer Projekte und Aufbau eines Zentrums für zeitgenössische Musik in Hanoi (Vietnam).
Östersjö ist auch kollaborativ an der Entwicklung von Musiktheaterprojekten und Installationen beteiligt. Seine Dissertation verfasste er über Improvisation und die Kollaboration von KomponistInnen und PerformerInnen im Bereich der zeitgenössischen Musik. Zahlreiche internationale Publikationen in diesem Gebiet sind das Resultat der künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung.

Stefan Östersjö — Malmö Academy of Music

Termin
Sa17.12.201609:00-18:00
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.studio Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei

Aktive Teilnahme nur für Studierende der MUK. Interessiertes Publikum ist nach Maßgabe freier Plätze herzlich willkommen.

Stefan Östersjö
Stefan Östersjö

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK