Ursache und Interpretation - Buchpräsentation Edwin Vanecek

Di 13.05.201419:00-20:00

Programmabfolge:

Begrüßung
Dr. Franz Patay

Einführende Worte
Univ. Prof. Dr. Hubert Christian Ehalt

Gustav Mahler Wenn mein Schatz Hochzeit macht
Raphael Fingerlos, Tenor
Dan Overly, Klavier

Vortrag des Autors
Dr. Edwin Vanecek

Karen Murray Paganini Melodie
Karl Barth, Klavier
Edwin Vanecek, Violoncello

Lesung aus dem Buch Ursache und Interpretation

Georg Kreisler Opern Boogie
Marja Hennicke

Über das Buch
Die Verbindung der beiden Kunstgattungen Literatur und Musik zieht sich wie der sprichwörtliche rote Faden durch die Literatur – ebenso wie durch die Musikgeschichte. Doch was bedeutet die bekannte Feststellung «Wo die Sprache aufhört beginnt die Musik»? Was bedeutet es, dass die Grenzen unserer Sprache die Musik zu ihrer Fortführung machen? Es ist der ewige Wunsch, sobald wir Sprache verwenden, mit ihr mehr sagen zu wollen als wir sagen können – der Wunsch nach einer Sprache des Geistes und einer anderen des Herzens. Und als wäre diese Sprache gefunden worden in der Oper, im Lied, sind Werke entstanden als eine Erfüllung des Verlangens die Grenzen der Sprache zu überwinden. Sprachlose Antworten sind es, die hier untersucht werden und dabei solchen literarischen Werken gegenübergestellt sind, die noch keine solche Ergänzung erfahren haben.

Edwin Vanecek, geboren in Wien; Musikstudium am damaligen Konservatorium der Stadt Wien, Hauptfach Violoncello, Konzertfachdiplom; Graduate Studium Germanic Languages and Literatures an der University of Virginia (MA, PhD); Assistent an der Harvard University; Professor an der George Mason University; unterrichtet Operngeschichte und Lied- und Oratoriengeschichte an der Konservatorium Wien Privatuniversität; zuletzt erschienen: Große Spiele – Schreiben in seiner literarischen Darstellung sowie Auswege aus Literatur.

Termin
Di13.05.201419:00-20:00
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Erkersaal Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei
Edwin Vanecek
Edwin Vanecek

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK