kons.wien.sinfonieorchester I Soumm I Mark

Mi 14.05.201419:30 Uhr

Im Rahmen der Jeunesse-Konzertsaison 2013/14 präsentiert sich das ausschließlich aus Studierenden der Konservatorium Wien Privatuniversität bestehende Orchester im Großen Saal des Wiener Konzerthauses. Unter dem Dirigat von Georg Mark hält das Programm einige musikalische Besonderheiten bereit: Neben (K)ein Sommernachtstraum für großes Orchester von Alfred Schnittke, werden Jean Sibelius' Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 47 sowie die Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68 von Johannes Brahms dargeboten. Als Solistin ist die vielversprechende Geigerin und Studentin der KONSuni Alexandra Soumm zu hören.

Unter der künstlerisch-pädagogischen Gesamtleitung von Georg Mark in den Jahren von 2000 bis 2013 gab das kons.wien.sinfonieorchester zahlreiche bemerkenswerte Konzerte, darunter Auftritte in Wien (Musikverein, Konzerthaus, MuseumsQuartier), Portugal und Caracas. Weitere Höhepunkte bilden die Zusammenarbeit mit namhaften KünstlerInnen wie Bobby McFerrin, Gustavo Dudamel, Elisabeth Leonskaja, Joe Zawinul, Daniel Barenboim, Fazil Say und Burhan Öcal. Die Zielsetzung des Orchesters besteht einerseits in der Schaffung von Repertoireübungsmöglichkeiten für angehende OrchestermusikerInnen und DirigentInnen, andererseits in der Erschließung neuer musikalischer Erfahrungen und Vermittlungsformate wie zuletzt bei einem Überraschungskonzert im Einkaufszentrum Wien Mitte. Die (ehemaligen) Mitglieder werden regelmäßig in Wiener und internationalen Spitzenorchester engagiert.

Eine Kooperation der Jeunesse und der Konservatorium Wien Privatuniversität.

Infomaterial
Termin
Mi14.05.201419:30Uhr
Veranstaltungsort
Wiener Konzerthaus, Großer Saal Lothringerstraße 20 1030 Wien
Kartenpreise
€ 42,-/36,-/30,-/26,-/20,-/14,- (Kategorie 1/2/3/4/5/6, 50% Ermäßigung unter 26 Jahre) Karten sind im Kartenbüro der Jeunesse erhältlich (ab 21.3.2014): Bösendorferstraße 12, 1010 Wien bzw. Telefon: +43 (1) 5056356 oder tickets@jeunesse.at
Sponsoren
Alexandra Soumm (c) Benjamin Ealovega
Alexandra Soumm

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK