Der große Marsch

So 20.05.201820:00 Uhr

von Wolfram Lotz

„Die meisten Theaterleute sind — (natürlich gibt es Ausnahmen) — Arschgesichter.“

Mit diesem Zitat beginnt Der große Marsch durch Klischees des vermeintlich politischen Theaters, das sich so in den letzten Jahren auf den Theaterbühnen durchgesetzt hat und zum neuen Maßstab geworden ist. Es ist eine anarchische Revue, kraftvoll und aberwitzig. „Lotz sprengt die Mittel des Machbaren und reizt das Theater mit all seinen Möglichkeiten und Unmöglichkeiten aus. Das bereitet schon beim Lesen eine dermaßen große Lust, dass man sich auf alle Aufführungen freut …!“, schreibt der Regisseur Falk Richter über diesen Text.


Österreichische Erstaufführung in Kooperation mit dem Wiener Burgtheater mit Studierenden des 4. Jahrgangs Schauspiel und Ensemblemitgliedern des Wiener Burgtheaters.

Regie: Martina Gredler
Bühne: Claudia Vallant
Kostüme: Anna-Luisa Vieregge

Termin
So20.05.201820:00Uhr
Veranstaltungsort
Kasino am Schwarzenbergplatz Schwarzenbergplatz 1 1010 Wien
Kartenpreise
€ 15,— (ermäßigt € 10,—)
Karten beim Burgtheater erhältlich unter +43 1 5131513 oder www.tickets.burgtheater.at
© Hannah Schwaiger
© Hannah Schwaiger

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK