Lehrende - Lebenslauf

Univ.-Prof. Christoph Rolfes

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Vita

Der Dirigent und Korrepetitor Christoph Rolfes studierte zunächst Musik und Deutsch auf Lehramt für die Oberstufe und wechselte dann seit 2009 zum Hauptfach Dirigieren (Kapellmeister) zu Prof. Christof Prick und Prof. Simone Young an die Hochschule für Musik und Theater Hamburg. In den letzten Jahren arbeitete er unter anderem an der Hamburgischen Staatsoper als Assistent von Benjamin Gordon für die Opera piccola, als Dozent für Dirigieren an der Hochschule für Musik und Theater, als Vocal Coach am National Performing Arts Center in Taipei, sowie als Ballett- und Opernrepetitor am Oldenburgischen Staatstheater. Er dirigierte verschiedene Orchester, unter anderem die Hamburger Symphoniker. Während des Studiums und danach leitete er zahlreiche Opern- und Musicalproduktionen in Hamburg, darunter Werke wie „Sancta Susanna“ (Hindemith), „Trouble in Tahiti“ (Bernstein), „Das Lächeln einer Sommernacht“ (Sondheim) oder „Pinkelstadt“ (Hollman). Nebenbei beschäftigt er sich außerdem mit der Komposition verschiedener kammermusikalischer und orchestraler Werke. Einige dieser Werke wurden bereits in Hamburg und Norddeutschland aufgeführt. Derzeit ist er Universitätsprofessor an der Konservatorium Wien Privatuniversität im Bereich Musikalisches Unterhaltungstheater.

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

September 2015


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK