Musik im Klang ihrer Zeit

20.09.2014 Wissenschaft/Pädagogik Wissenschaft und Forschung

Bei der Auftaktveranstaltung zum Projekt RE-SOUND Beethoven am 4.10. im Theater in der Josefstadt wird Friederike Wissmann, die seit 2013 an der KONSuni lehrt, um 18.30 Uhr den Eröffnungsvortrag halten.

Alle Symphonien Beethovens wurden in Wien uraufgeführt. Das Projekt RE-SOUND Beethoven bringt diese Werke auf Instrumenten ihrer Entstehungszeit erstmals in die prachtvollen Theater und Konzerträume ihrer Premieren zurück.

Bei der Auftaktveranstaltung am Samstag, 4. Oktober 2014 im Theater in der Josefstadt hält Univ.-Prof. Dr. Friederike Wißmann um 18.30 Uhr einen Einführungsvortrag (in den Sträußelsälen), Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr. Unter der Leitung von Martin Haselböck wird vom Orchester Wiener Akademie an diesem Abend u. a. die achte Sinfonie dargeboten. Der Abend wird von Josefstadt-Direktor Herbert Föttinger rezitierend sowie von Sopranistin Bernarda Bobro umrahmt.

Weitere Stationen der Veranstaltungsreihe sind das Palais Niederösterreich (7. Dezember 2014), der Festsaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (14./15. März 2015) und die Hofburg (3. April 2015). Details

Friederike Wißmann unterrichtet seit September 2013 Theorie und Geschichte des Musiktheaters an der Konservatorium Wien Privatuniversität. Sie absolvierte ihr Studium der Fächer Musikwissenschaft an der Humboldt Universität Berlin sowie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Germanistik an der Freien Universität Berlin, dissertierte zu Faust im Musiktheater des 20. Jahrhunderts und habilitierte an der Technischen Universität Berlin zum Thema Rollenkonstellationen in den Opern von Georg Friedrich Händel. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Musiktheater, Musik und Literatur, Rollenkonstellationen in der Oper, Musik des 20. und 21. Jahrhunderts, Edition, Künstevergleich und Biographik.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK