Doppelerfolg für Zoé-Afan Strasser

09.03.2015 Tanz
Zoé-Afan Strasser, aus der Performance Green Me © W. Simlinger
Zoé-Afan Strasser, aus der Performance Green Me © W. Simlinger

Mit ihrem Beitrag Green Me vom Fidelio-Wettbewerb 2014 hat die junge Tänzerin beim Expression - Consorso Internazionale di Danza in Florenz den 1. Preis gewonnen. In einer weiteren Kategorie landet sie mit ihrer Performance Flash Bulb auf dem 4. Platz.

Beim diesjährigen Wettbewerb Expression - Consorso Internazionale di Danza in Florenz gewinnt Zoé-Afan Strasser mit ihrer Performance Green Me in der Kategorie „Composizione coreografica solo 15 plus". Mit ihrem Beitrag konnte sie sich am 27. Februar gegen insgesamt 15 TeilnehmerInnen durchsetzen und darf sich über dem 1. Preis freuen. Neben einem Preisgeld, erhält die junge Tänzerin ein Stipendium für das Konservatorium Madrid sowie ein Stipendium für das Tanz Sommer-Camp in Ravenna. Green Me erzählt die Geschichte eines außerirdischen Lebewesens, das in unsere Welt hinein geboren wird. Es handelt von der Integration dieses Wesens in unsere Gesellschaft. Die Menschen akzeptieren das fremde Wesen nicht, da es so anders ist. Das Lebewesen versucht seine wahre Identität zu verbergen, um von den Menschen akzeptiert zu werden. Es stellt sich allerdings gleichzeitig die Frage, ob dies der richtige Weg ist.

Am 28. Februar trat sie außerdem in der Kategorie „Modern/Jazz/Contemporary solo ab 15 Jahren” mit ihrem Stück FLASH BULB an. Unter 77 TeilnehmerInnen erreicht sie den 4. Platz und erhält ein weiteres Stipendium für Steps on Broadway in New York für 25 Kurseinheiten.

Zoé-Afan Strasser wurde 1999 in Wien geboren. Ab dem neunten Lebensjahr besuchte sie vier Jahre lang die Ballettschule der Wiener Staatsoper und absolvierte für ein Jahr die TVA Ausbildung am Studio an der Wien. Seit 2012 studiert sie an der Konservatorium Wien Privatuniversität, zunächst im Vorbereitungslehrgang. Seit Oktober 2014 befindet sich Zoé-Afan Strasser im Bachelorstudiengang Zeitgenössischer und Klassischer Tanz. Ihr laufendes Repertoire umfasst Klassisches Ballett, Repertoire, Modern, Zeitgenössischer Tanz, Improvisation und Eigenchoreographien. 2014 errang Zoé-Afan Strasser beim Wien-WeltWettbewerb einen Hauptpreis in der Kategorie „Outstanding Choreography“. Ihre Performance Green Me wurde im Rahmen des 13. Fidelio-Wettbewerbs 2014 an der Konservatorium Wien Privatuniversität ausgezeichnet.

Wir gratulieren herzlich!

Weitere Informationen

Zur Wettbewerbsseite


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK