Certificate of Performance (COP)

Certificate of Performance

Zertifikatslehrgang der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

für DirigentInnen, KomponistInnen, InstrumentalistInnen und SängerInnen

Dauer:

2 Semester

Abschluss:

Zertifikat

Kosten*:

EUR 2.750,-/Semester für SolistInnen

EUR 2.750,-/Semester für Ensembles
+ EUR 300,-/weiteres Ensemblemitglied + ÖH-Beitrag


Studienplan

Zielsetzungen der Ausbildung

Eine kontinuierliche Weiterentwicklung der künstlerischen Fertigkeiten und die Schärfung der eigenen KünstlerInnenpersönlichkeit ist für MusikerInnen eine Grundvoraussetzung, um die sich ständig ändernden Herausforderungen der Konzert- und Bühnenwelt bewältigen zu können.

Mit diesem Zertifikatslehrgang Certificate of Performance bietet die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien eine hochqualifizierende wie maßgeschneiderte Weiterbildung für MusikerInnen, die sich entsprechende Zusatzqualifikationen aneignen wollen.

Dieser Lehrgang richtet sich vor allem an AbsolventInnen von Musikhochschulen und Konservatorien bzw. Ensembles (bestehende Kammermusikformationen), die ihre künstlerischen Kompetenzen weiterentwickeln bzw. spezialisieren möchten.

Die individuellen Bedürfnisse und Zielsetzungen der LehrgangsteilnehmerInnen sind der zentrale Ausgangspunkt, welche mit den Lehrenden besprochen und abgestimmt werden, wodurch ein fokussierter Unterricht und Lernerfolg gewährleistet wird.  
Beispiele für individuelle Zielsetzungen der LehrgangsteilnehmerInnen sind u.a.:

- Weiterentwicklung der instrumentalen/gesanglichen Kompetenzen
- Stilistische und Literaturkenntnisse erweitern und vertiefen (Repertoirearbeit)
- Vorbereitung auf Orchesterprobespiele / Probespieltraining
- Vorbereitung und Teilnahme an Wettbewerben
- Bühnenpräsenz
- Auftrittscoaching
- Schärfung und Stärkung der eigenen Künstlerpersönlichkeit
- Konzerterfahrung sammeln

Fachliche und persönliche Qualifikation nach Abschluss des Lehrgangs

Nach positiver Absolvierung aller vorgesehen Lehrveranstaltungen und Erfüllung des erforderlichen Workloads erhalten AbsolventInnen ein Abschlusszertifikat in deutscher und englischer Sprache.

Die individualisierten Zielsetzungen dieses Lehrgangs ermöglichen ein fokussiertes Arbeiten der LehrgangsteilnehmerInnen an ihrem künstlerischen Entwicklungsprozess, wodurch die jeweiligen Kompetenzen erweitert bzw. spezialisiert werden. Dadurch erlangen die AbsolventInnen entscheidende Zusatzqualifikationen, um in der Berufswelt entsprechend besser reüssieren zu können.

* Verlängerung des Lehrganges:
   - mit ZkF-Unterricht: EUR 2.750,--/Semester für SolistInnen
   - mit ZkF-Unterricht für Ensembles: EUR 2.750,--/Semester
     + EUR 300,--/weiteres Ensemblemitglied + ÖH-Beitrag
   - ohne ZkF-Unterricht: EUR 1.300,--/Semester für SolistInnen + ÖH-Beitrag
   - ohne ZkF-Unterricht für Ensembles: EUR 1.300,--/Semester + ÖH-Beitrag
     + EUR 300,--/weiteres Ensemblemitglied + ÖH-Beitrag

.zulassungsprüfungen


Termine für die Zulassungprüfungen werden individuell mit den BewerberInnen festgelegt!

ZkF Lehrende CoP
> Der Zertifikatslehrgang kann bei allen Lehrenden absolviert werden!