Lehrende - Lebenslauf

Mag. Dr. Günther Kleidosty, MAS

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Studium / Abschlüsse

1986—1990: Joseph-Haydn Konservatorium, Studium IGP — Posaune; 1990—1992: Joseph-Haydn Konservatorium, Studium IGP — Tuba; 1991—1994: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, IGP II — Posaune; 1995—1997: Studium am International Centre for Culture & Management in Salzburg (ICCM) — Kultur- & Kunstmanagement; 2002—2007: Doktoratsstudium Universität für Musik und darstellende Kunst Wien / Kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Wien;

Vita

Wissenschaftliche Arbeiten:

  • 1993: Entwicklung der Blasmusik im Bezirk Neusiedl/See ab 1850 — Diplomarbeit — IGP II
  • 1996: Blasmusik in Progress — Managementkonzept — Diplomarbeit am ICCM zum MAS
  • 1998—2000: Biographie von Prof. Werner Brüggemann an der „Pannonischen Forschungsstelle Oberschützen“
  • 2002—2007: Dissertationsthema Entwicklung der symphonischen Blasmusik in Österreich. Geschichte, Strukturen, Tendenzen
  • 2008: Fritz-Thelen-Preisträger — Echternach/Luxemburg 2008


Schulleitung:

  • Anton Stadler Musikschule Bruck/Leitha (1999—2006)
  • Musikschule Frauenkirchen (ab 2006)


Lehrtätigkeiten:

  • MS Frauenkirchen, Neusiedl/See, Bruck/L.
  • Musikerzieher am Gymnasium Neusiedl/See
  • Joseph Haydn Konservatorium - Eisenstadt


Künstlerische Tätigkeiten:

  • Ensembleleitung: Symphonisches Jugendblasorchester (SJBO), Lehrerauswahlorchester, Big Bands, Musikvereine
  • Musiker bei Joseph Haydn Brass, Joseph Haydn Orchester, Konzerttätigkeit im In- und Ausland, CD-Produktionen
  • Dozent: NÖ-Leiterakademie, Fortbildungsveranstaltungen des BBV, Kongress der Musikschulleiter Österreichs
  • Meisterkurs und Analyseseminar für Dirigenten — Prof. Reynolds
  • Körpersprache-Seminar bei Prof. Maria Thanhoffer (Max-Reinhardt-Seminar UNI Wien)
  • NÖ Leiterakademie, Multidimensionaler Instrumentalunterricht, Klassenmusizieren


Musical Projekte:

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

September 2016


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK