Veranstaltungshighlights im Februar 2019 - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Schließe Submenü

Veranstaltungshighlights im Februar 2019

Donnerstag10.01.201910:00 Uhr

Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK), ein Unternehmen der Wien Holding, beschließt das laufende Semester mit einer fulminanten Präsentation des Studiengangs Jazz im Rahmen der muk.jazz.afternoons.

Nach den Semesterferien präsentieren die Studierenden des 1. bis 3. Jahrgangs Zeitgenössischen und Klassischen Tanzes bei Embodiment ihre eigens entwickelten und einstudierten Choreografien und im Konzert „Das alles trägt der Wind von dannen“ spielt das muk.wien.kammerensemble mit den MUK-Ensembles Duo Minerva und Ensemble mélLAausch Musik und Lyrik von Mozart bis Villon. 


muk.jazz.afternoons I, II & III
14 Ensembles, Jazzchor und MUK.finals des Studiengangs Jazz

Der Studiengang Jazz präsentiert an drei Nachmittagen am Ende des Semesters insgesamt
14 Ensembles sowie den Jazzchor. Die jungen JazzmusikerInnen geben in verschiedenen Besetzungen und Stilrichtungen einen musikalischen Einblick in das laufende Semester. Für einen breiten Spannungsbogen sorgt das Programm der muk.jazz.afternoons, das speziell für diesen Anlass von Lehrenden und Studierenden gemeinsam erarbeitet wird. Zusätzlich finden die MUK.finals mit den Abschlusskonzerten der Bachelorstudien und öffentlichen Masterprüfungen statt, bei welchen die KandidatInnen mit ihren eigenen Bands auftreten: insgesamt eine opulente Werkschau.

Termine: Mi, 30. Jänner, Do, 31. Jänner und Fr, 1. Februar 2019, jeweils ab 13.00 Uhr
Veranstaltungsort: Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien
Karten: € 7,— 
Freier Eintritt für alle Studierenden der MUK gegen Vorlage eines gültigen Studierendenausweises.
Karten beim Porgy & Bess erhältlich unter +43 1 512 88 11, porgy@porgy.at oder www.porgy.at 


Embodiment
1.—3. Jahrgang Zeitgenössischer und Klassischer Tanz

Basierend auf der Schulung in unterschiedlichen Methoden des zeitgenössischen und klassischen Tanzes lernen die Studierenden im Laufe der Ausbildung vielfältige künstlerische Arbeitsweisen des zeitgenössischen Tanzschaffens kennen. Künstlerische Pluralität im Team der Lehrenden, die Zusammenarbeit mit Gastlehrenden und die Mitwirkung bei interdisziplinären Projekten fördert die Entwicklung von künstlerischer Eigenständigkeit und Kreativität der Studierenden.

Choreografien von den Lehrenden Christina Medina, Virginie Roy und Marijke Wagner gemeinsam mit den Studierenden entwickelt und einstudiert.

Termine: Mi, 20. Februar 2019, Do, 21. Februar 2019, Fr, 22. Februar 2019, jeweils um 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: MUK.theater, Johannesgasse 4a, 1010 Wien
Karten: € 15,— (ermäßigt €9,—)
Karten an der Kassa der MUK erhältlich unter +43 1 512 77 47-255 oder kassa@muk.ac.at 


„Das alles trägt der Wind von dannen“
Musik und Lyrik von Mozart bis Villon

François Villons Gauner- und Liebeslyrik gesellt sich zu Kammermusik von György Ligeti und Béla Bartók. Flüchtig belebt vom Atemwind der Bläser verbindet sich diese in kammermusikalische Miniaturen geronnene Volkspoesie mit Villons deftigen Schilderungen von Messerstechereien und undankbaren Geliebten.
Den Rahmen des Konzertes bilden Mozarts Figaro-Ouvertüre in erweiterter Harmoniemusik-besetzung und Alexander Zemlinskys Humoreske für Bläserquintett sowie zum Abschluss die bekannte Serenade op. 7 für 13 Bläser von Richard Strauss.

Mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Alexander Zemlinsky, Béla Bartók und Richard Strauss sowie Gedichten von François Villon.

Duo Minerva
Ensemble mélLAausch
MUK.wien.kammerensemble

Dirigent: Milan Turković
Rezitation: Gregor Seberg

Termine: Di, 26. Februar 2019, 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Wiener Musikverein, Gläserner Saal/Magna Auditorium, Musikvereinsplatz 1,
1010 Wien
Karten: € 21,—/ 18,-/ Stehplatz 5,—/ Abendkassa für Studierende € 11,—
Karten beim Wiener Musikverein erhältlich unter +43 1 505 81 90, tickets@musikverein.at oder www.musikverein.at


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK