Kritiken - Medienclippings - Details

Dienstag, 20.06.2017, 19:00

ibw-Studie: Bessere Betreuung - weniger Drop-outs

Studie: Nur geringe Unterschiede zwischen öffentlichen und privaten Unis

„[...] Eine Studie des Instituts für Bildungsforschung (Ibw) zeigt nun, dass Privatuniversitäten sich von öffentlichen Einrichtungen nicht so stark unterscheiden, wie man denkt. [...] Studenten an Privatunis sind tendenziell etwas jünger und kommen mit einem Anteil von 40 Prozent auch häufiger aus dem Ausland. Kaum Unterschiede zu öffentlichen Unis gibt es beim sozialen Background: Die verschiedenen sozialen Schichten sind in gleichem Ausmaß vertreten. Wenig überraschend: An Privatunis gibt es aufgrund der besseren Betreuungsverhältnisse eine geringere Drop-out-Rate. [...]”

20. Juni 2017
Wiener Zeitung