News - Artikel

06.12.2016

Fidelio-Wettbewerb: Die Preisträgerinnen der Sparte Fidelio.Interpretation

Am Freitag, 2. Dezember haben sich alle GewinnerInnen bei einem PreisträgerInnenkonzert im RadioKulturhaus präsentiert. Wir gratulieren herzlich!

In der Sparte Fidelio.Interpretation wird die künstlerische Interpretation von repräsentativen Werken der Kammermusik bewertet. Der Wettbewerb wurde am Mittwoch, 23. November 2016 an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien ausgetragen. Eine hochkarätig besetzte Jury unter dem Vorsitz von Michael Posch (Dekan Fakultät Musik, Studiengangsleitung Alte Musik) bestehend aus Florian Berner (Cellist Hugo Wolf Quartett), Alexander Jenner (Pianist), Manuela Leonhartsberger (Sängerin), Antje Müller (Generalsekretärin Ernst Krenek Institut Privatstiftung) und Peter Reichelt (Dramaturg für Alte Musik Wiener Konzerthaus) kürte die besten Beiträge. Die Ensembles präsentierten sich nun mit ausgewählten Beiträgen aus ihrem Wettbewerbsprogramm in einem stimmungsvollen Konzert im RadioKulturhaus, moderiert von Teresa Vogl (Radio Ö1-Redakteurin).

GewinnerInnen der Sparte Fidelio.Interpretation

Patricia Coronel Avilés, Saxophon
David Delgado Martínez, Saxophon
Yuki Murakami, Klavier
€ 1.500,— Stipendium der Tsuzuki-Stiftung

Ayaka Yoshikawa, Violine
Luis Gruber, Klarinette
Fumika Fukaya, Klavier
€ 1.500,— Stipendium der Tsuzuki-Stiftung

Spectre Quartet:
Georg Palmanshofer, Saxophon
Patricia Coronel Avilés, Saxophon
David Delgado Martínez, Saxophon
Sr?an Paunovi?, Saxophon
€ 1.500,— Stipendium der Tsuzuki-Stiftung

Reinet Behncke, Sopran
Elenora Pertz, Klavier
€ 1.500,— Stipendium der Tsuzuki-Stiftung

Duo Impetus:
Georg Palmanshofer, Saxophon
Iliyana Stoyanova, Klavier
€ 1.500,— Stipendium der Enami-Stiftung

Bataclana Quintet:
Angelica Martinez, Kontrabass
Simon Rogulji?, Gitarre
Miloš Avramovi?, Bandoneon
Daniel Arias Holguín, Violine
Alexandra Prodaniuc, Klavier
€ 1.500,— Stipendium von HFP Steuerberater

Ensemble Almira:
Katharina Humpel, Barockoboe
Ana Inés Feola, Barockoboe
Christine Gnigler, Barockfagott
Jonas Carlsson, Violone
Martin Gedeon, Cembalo
€ 1.500,— Stipendium der Tsuzuki-Stiftung

Wir gratulieren allen GewinnerInnen sehr herzlich und danken der Jury für ihre Mitwirkung sowie den Sponsoren für die freundliche Unterstützung.

  • Bookmark and Share