Das kann sich hören lassen!

22.01.2014 Instrumentalsolisten Jazz Neue Musik Alumni
CD-Cover: Lea & Esther Birringer
CD-Cover: Lea & Esther Birringer

Die KONSuni-AbsolventInnen Lea Birringer, Bernhard Krisper und Andreas Seper, sowie die KONSuni-Studierenden Harriet Krijgh und Dominik Neunteufel haben soeben sehr erfolgreich neue CDs veröffentlicht.

Wir freuen uns darüber, Ihnen die neuesten CD-Erscheinungen unserer vielversprechenden AbsolventInnen und StudentInnen der Konservatorium Wien Privatuniversität vorstellen zu dürfen:

Lea und Esther Birringer haben vor kurzem ihre Debut-CD unter dem Titel Lea & Esther Birringer: Violin & Piano bei Avi-music/Harmonia Mundi veröffentlicht. Die beiden preisgekrönten Schwestern spielen Sonaten von Szymanowski, Hindemith und Respighi. Lea Birringer schloss ihr Masterstudium Violine 2012 bei Pavel Vernikov an der KONSuni ab. Die gemeinsame Debutaufnahme der Birringer-Schwestern wurde von der Presse in den höchsten Tönen gelobt, so zum Beispiel vom NDR: "Auf der CD von Lea und Esther Birringer gibt es viel zu entdecken: Einige herrliche Meisterwerke aus der Zeit des Umbruchs zwischen Spätromantik und Moderne - und zwei bereits sehr eigenständige Musikerinnen der jungen Generation. Ein starkes Debüt."

Auch der KONSuni-Absolvent und Jazz-Musiker Bernhard Krisper (Masterstudium Jazz-Klavier, Abschluss 2013 bei Aaron Wonesch) lässt Neues von sich hören: Gemeinsam mit seinen KONSuni-Kollegen Dominik Neunteufel (derzeit im Masterstudium Kontrabass bei Jan Georg Leser) und Andreas Seper (Bachelorstudium Jazz-Schlagzeug, Abschluss 2009 bei Walter Grassmann) ist er schon seit längerem unter dem Namen B KRISP TRIO in der Szene bekannt. Nun ist die neue CD des Trios, Recommendations, erschienen. Das B KRISP TRIO steht für distinguierten und ambitionierten Jazz, es besticht durch seinen subtilen, aber dennoch intensiv erlebbaren Ausdruck, der sich auf musikalisch höchstem Niveau präsentiert.

Last but not least gibt es auch CD-Neuigkeiten von der KONSuni-Studentin Harriet Krijgh, die sich zurzeit im Bachelorstudium Violoncello bei Lilia Schulz-Bayrova befindet. Beim Label CAPRICCIO ist die bereits dritte CD der erst 22-jährigen Niederländerin erschienen: Gemeinsam mit der wunderbaren Pianistin Magda Amara hat sie beide Sonaten für Cello und Klavier von Johannes Brahms in der Liszt Konzerthalle Raiding (Österreich) auf CD eingespielt. Bei dieser Aufnahme spielt sie das Ex-MAGG Cello von Antonius Stradivari, Magda Amara spielt auf einem Steinway D-Flügel.

Wir gratulieren zu den CD-Neuerscheinungen und wünschen viel Vergnügen beim Reinhören!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK