Podium Operette

Fr 11.01.201918:30

100 Jahre Österreich — Emmerich Kálmán zum 65. Todesjahr

O, du mein Österreich! – „Einen auskomponierten Stoßseufzer“ nannte Hans Weigel jenes von Franz von Suppé für sein Singspiel S’Alraunerl komponierte Lied, das dieses Land so charakteristisch und humorvoll besingt. Entstanden 1918 aus den Trümmern des Ersten Weltkrieges und der „kakanischen“ Monarchie, verklärte dieses so kleine Österreich nun erst recht seine große Vergangenheit. Und das vor allem in der „Wiener Operette“: Man besang melancholisch den Kaiser und sehnte sich „nach Varasdin“, als es noch „rot-weiß-grün“ war. Grüß mir mein Wien! – auch Emmerich Kálmán, geboren im österreich-ungarischen Siofok, liebte und besang diese Stadt, von der aus er 1915 mit der Csárdásfürstin seinen Weltruhm begründete.
Der Lehrgang Klassische Operette gedenkt mit diesem Forschungsschwerpunkt Kálmáns 65. Todesjahr 2018.

Leitung: Wolfgang Dosch
Musikalische Leitung, Klavier: László Gyükér
Choreografie, Lehrgangsassistenz: Gabriel Wanka

Termin
Fr11.01.201918:30
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.podium Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
€ 9,— (ermäßigt € 5,—)

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK