Achtung, Aufnahme!

Do 18.01.201819:30 Uhr

Das Sinfonieorchester der MUK spielt Wilhelm Grosz

Der in Wien geborene Komponist Wilhelm Grosz emigrierte wie viele seiner jüdischen KollegInnen unter dem wachsenden Druck der Nationalsozialisten 1934 in die USA. Als Schüler Franz Schrekers plädierte er bereits Mitte der 20er Jahre für den Jazz als ernstzunehmende Musik, der, so Grosz, „auch dem seriösen Musiker neue Möglichkeiten des Komponierens eröffnet“. So entwickelte er abseits der Avantgarde früh einen Stil, der zum Teil an die musikalische Sprache Kurt Weills oder Hanns Eislers erinnert, aber dennoch über eine starke Individualität verfügt.

Die Wiederentdeckung des Komponisten Wilhelm Grosz ist ein Schwerpunkt des Instituts für Wissenschaft und Forschung (IWF) der MUK. Mit der österreichischen Erstaufführung der einaktigen tragikomischen Burleske Achtung, Aufnahme! in einer halbszenischen Inszenierung sowie der Ouverture zu einer Opera buffa bietet die MUK eine spannende Möglichkeit, Grosz’ musikalische Sprache kennenzulernen.

Musikalische Leitung: Andreas Stoehr
Regie: Georg Leskovich
SolistInnen: Branimir Agovi, Minsoo Ahn, Konrad Artur Cygal (als Gast), Sellei Etelka (als Gast), Paul Skalicki
Chor: Studierende der MUK

Infomaterial
Termin
Do18.01.201819:30Uhr
Veranstaltungsort
RadioKulturhaus Argentinierstraße 30a 1040 Wien
Kartenpreise
€ 15,-/9,-(erm.)
Sponsoren
© Wolfgang Simlinger
© Wolfgang Simlinger

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK