Musikalisches Zeichen gegen Terrorismus

03.11.2020 InstrumentalsolistInnen Orchester/Ensembles/Kammermusik Oper/Operette/Lied/Chor Musical/Operette/Singspiel Schauspiel Tanz Jazz Alte Musik Neue Musik

Der Terroranschlag in der Wiener Innenstadt hat uns alle zutiefst erschüttert. Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien unter Rektor Dr. Andreas Mailath-Pokorny spricht allen Opfern und ihren Angehörigen ihr größtes Mitgefühl aus.

„Die MUK widmet den Opfern des Terroranschlages in der Wiener Innenstadt und ihren Angehörigen die von Studierenden eingespielte Vierte Symphonie von Ludwig van Beethoven und will damit auch zeigen, dass die Werte der Aufklärung, des Miteinander und des Respekts stärker sind als der Hass“, so MUK-Rektor Dr. Mailath-Pokorny. 

Mit diesem musikalischen Statement sprechen sich alle Angehörigen der Universität gegen Terror und Gewalt, sondern für ein friedliches, respektvolles Miteinander aus. Diese Tat kann unsere Überzeugung nicht brechen, gerade als Musik- und Kunstuniversität zu einer friedlichen Gemeinschaft beizutragen. 
 

Weitere Informationen

Video auf YouTube


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Standorte Johannesgasse 4a,
Bräunerstraße 5 und Singerstraße 26:

Montag bis Freitag: 8.00—19.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK