Schauspiel - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Schauspiel

Stv. Studiengangsleitung: Univ.-Prof. Estera Stenzel

Das Fundament der Schauspielkunst
Ist die Realität des Handelns.

(Sanford Meisner)


Ausbildung

Der Studiengang Schauspiel an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) ermöglicht eine duale Ausbildung für Bühne und Film auf international anerkanntem Niveau. Das angebotene Vollzeit-Studium Schauspiel wird nach vier Jahren mit dem Bachelor of Arts abgeschlossen.
Innerhalb des Studienplans wird eine professionelle, praxisbezogene und zielorientierte Arbeitshaltung vermittelt und die Kontinuität in der persönlichen künstlerischen Entwicklung gefördert.
Das Erlernen des Handwerks ist fundamental, um darauf aufbauend sämtliche weiteren künstlerischen Zugänge zu ermöglichen. Der Fokus liegt sowohl auf Ensemblearbeit als auch auf der Profilierung der individuellen künstlerischen Persönlichkeit. Konfrontiert mit den Anforderungen des Berufs werden so selbstbewusste und selbstbestimmte Schauspieler*innen ausgebildet. Teamfähigkeit wird im Unterrichtsalltag durch respektvolles Miteinander gelebt. Der Studiengang ist dem Gedanken der Diversität verpflichtet: Jeder Mensch wird akzeptiert und kann gleichberechtigt an künstlerischen Prozessen teilhaben.
Studierende werden von Expert*innen in ihren Bereichen hervorragend auf den Beruf vorbereitet. Durch die Mitwirkung renommierter Gastdozent*innen wird das Studienangebot mit Workshops, Projekten und im Zentralen künstlerischen Fach ergänzt und bereichert.

Der Studiengang Schauspiel ist Mitglied in der Ständigen Konferenz Schauspielausbildung (SKS), einer Arbeitsgruppe der staatlichen und städtischen Ausbildungsinstitutionen im deutschsprachigen Raum. Die Kommunikation zwischen den Ausbildungsstätten dient der Kooperation und Qualitätssicherung über die Ländergrenzen hinweg. Zudem werden für die Studierenden der Mitgliedsinstitutionen regelmäßig Zentrale Absolvent*innenvorsprechen sowie das Treffen deutschsprachiger Schauspielstudierender organisiert.


Künstlerische Forschung

Die Entwicklung und Erschließung der Künste sowie die künstlerische Forschung sind integraler Bestandteil der Schauspielausbildung an der MUK. In verschiedenen Lehrveranstaltungen und Projekten des Studiengangs werden gesellschaftsrelevante Themen und deren theoretischen Bezüge mit den Mitteln der Kunst erforscht. Zudem arbeitet der Studiengang mit verschiedenen Partneruniversitäten und Institutionen zusammen.


Gesellschaftliche Relevanz

Die Ausbildung reflektiert aktuelle, sich ständig verändernde Strömungen am Theater und im Film. Gesellschaftspolitische Diskurse werden aufgegriffen und in künstlerischen und theaterpädagogischen Projekten bearbeitet. Die Studierenden werden dadurch zum Beziehen von kritischen Positionen angeregt. Im Rahmen der Ausbildung werden neue Theaterformen erforscht, durch die räumliche Nähe zu anderen Studiengängen der MUK (Musik und darstellende Künste) entstehen Synergien und polyästhetische Projekte. Weiters ist die MUK Teil des europäischen ERASMUS-Austauschprogramms.
Zudem bereichern die öffentlichen Veranstaltungen und Präsentationen der Studienarbeit das Bildungs- und Kulturangebot in Wien und werden so einer breiten Öffentlichkeit sichtbar gemacht.
Die MUK kooperiert und koproduziert mit führenden und etablierten Wiener Theater– und Filminstitutionen, um den Absolvent*innen einen optimalen Übergang ins Berufsleben zu ermöglichen.


Das unmögliche Theater ist möglich, trotz allem und gerade deshalb! Aber lasst uns nicht glauben, es könnte gelingen. Lasst uns nicht glauben, wenn es gelänge, dann sei es gelungen. Wenn es gelingt, die Wirklichkeit zu verändern, ist es wieder mißlungen, ist es die Wirklichkeit, die überwunden werden muss, in die Ewigkeit hinein!
(Wolfram Lotz)


Neues und Interessantes aus dem Bereich Schauspiel finden Sie auch unter www.muk-schauspiel.at sowie auf der Infoseite des Studiengangs Schauspiel auf facebook. Diese Seiten werden von Studierenden betrieben und gestaltet, die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien übernimmt daher keinerlei Verantwortung für deren Inhalt.

Kontaktinformation

Univ.-Prof. Dr. Karoline Exner
Bräunerstraße 5
1010 Wien
2. Stock | Raum 2.36

Tel.: +43 1 512 77 47-530
Mobil: +43 664 606 47 530
Email: k.exner@muk.ac.at


Studiengangsmanagement Schauspiel
Tel.: +43 1 512 77 47-532
Mobil: +43 664 606 47 532

Mag. Sibylle Singer
Email: s.singer@muk.ac.at

Studieninfo

PDF Infoblatt (DE/EN)

Schauspiel an der MUK

Aktuelle Veranstaltungen

Derzeit keine Veranstaltungen in dieser Ansicht.

Lampenfieber - Folge 11: Bretter, die die Welt bedeuten

kolhaaz (wir sind überall) - Trailer I

kolhaaz (wir sind überall) - Trailer II


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Johannesgasse 4a:
Montag — Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
Bräunerstraße 5 & Singerstraße 26
momentan geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK