„Das alles trägt der Wind von dannen“

Di 26.02.201920:00

Musik und Lyrik von Mozart bis Villon

François Villons Gauner- und Liebeslyrik gesellt sich zu Kammermusik von György Ligeti und Béla Bartók. Flüchtig belebt vom Atemwind der Bläser verbindet sich diese in kammermusikalische Miniaturen geronnene Volkspoesie mit Villons deftigen Schilderungen von Messerstechereien und undankbaren Geliebten.

Den Rahmen des Konzertes bilden Mozarts Figaro-Ouvertüre in erweiterter Harmoniemusik-besetzung und Alexander Zemlinskys Humoreske für Bläserquintett sowie zum Abschluss die bekannte Serenade op. 7 für 13 Bläser von Richard Strauss.

muk.wien.kammerensemble
Rezitation: Gregor Seberg
Dirigent: Milan Turković

 

> zur Facebook-Veranstaltung

Termin
Di26.02.201920:00
Veranstaltungsort
Wiener Musikverein, Gläserner Saal/Magna Auditorium Musikvereinsplatz 1 1010 Wien +43 1 505 81 90 tickets@musikverein.at www.musikverein.at
Kartenpreise
€ 21,–/18,–/Stehplatz 5,–

Abendkassa für Studierende € 11,–

Karten beim Wiener Musikverein erhältlich unter

+43 1 505 81 90, tickets@musikverein.at oder

www.musikverein.at

Fotos: Jan Frankl | Alice Rainone
Fotos: Jan Frankl | Alice Rainone

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK