Auszeichnung für William Walker

17.08.2020 Alumni
William Garfield Walker © Andrej Grilc
William Garfield Walker © Andrej Grilc

Der junge Dirigent und Absolvent (Certificate of Performance) wurde kürzlich von der österreichisch-amerikanischen Stiftung und den Salzburger Festspielen mit dem AAF/Farber Conducting Fellowship ausgezeichnet.

Das Farber Conducting Fellowship (früher bekannt als Karajan Conducting Fellowship) geht an junge Dirigent*innen (30 Jahre oder jünger), die aus den Vereinigten Staaten kommen und ermöglicht dem Dirigiernachwuchs spannende Einblicke in die Salzburger Festspiele. Die Stipendiat*innen können führenden Dirigent*innen bei der Probenarbeit und Aufführungen erleben und erhalten die Chance Mitglieder der Wiener Philharmoniker kennenzulernen. Dieses Programm wird von der American Austrian Foundation mit Unterstützung der Wiener Philharmoniker, der Salzburger Musikfestspiele und der Young Friends der Salzburger Musikfestspiele organisiert.

In diesem Jahr ist MUK-Absolvent William Garfield Walker einer von vier Stipendiat*innen. Er wurde 1992 in den USA geboren und absolvierte von 2016 bis 2017 den Zertifikatslehrgang Certificate of Performance Dirigieren in der Klasse von Andreas Stoehr an der MUK. Zuvor studierte er an der Interlochen Arts Academy (Michigan), am Chicago College of Performing Arts und am Royal College of Music in London. Der amerikanische Dirigent, Cellist und Komponist ist bereits in zahlreichen Konzertsälen auf dem amerikanischen Kontinent und in Europa aufgetreten. Er war Chefdirigent des Moonlight Symphony Orchestra und der Royal College of Music Oratorio Society in London und gründete mit 20 Jahren die Virtuoso Philharmonic of Chicago. 2018 wurde Walker als Conducting Fellow beim Aspen Music Festival eingeladen und 2017 erhielt er das Bruno Walter Memorial-Conducting Stipendium beim Cabrillo Festival of Contemporary Music. Einige seiner Auftritte wurden live im National Public Radio (USA) übertragen. Darüber hinaus war er Assistenzdirigent der English Touring Opera und des Chicago Opera Theatre. Als Cellist gewann er mehrere Preise, Stipendien und Wettbewerbe und trat mit herausragenden Künstler*innen auf.

Wir gratulieren herzlich!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Standorte Johannesgasse 4a,
Bräunerstraße 5 und Singerstraße 26:

Montag bis Freitag: 8.00—19.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK