Lehrende - Lebenslauf

Manfred Aichinger

Studium / Abschlüsse:

Studium der Tanzpädagogik am Konservatorium der Stadt Wien bei Kreuzberger und Paulissen; Studium der Germanistik, Philosophie, Theaterwissenschaft an der Universität Wien

Vita:

Seit 1981 künstlerischer Leiter und Chefchoreograf der Cie.“homunculus". Zahlreiche abendfüllende Choreografien und short works. Auszeichnungen: u.a Christl Zimmerl-Preis, Adolf Schärf-Preis, "beliebtester Choreograf" bei der Leserwahl der Zeitschrift "Die Bühne". Gastchoreograf an div. Bühnen: Theater an der Wien, Wiener Staatsoper, Landestheater Salzburg, Schauspielhaus Graz, Landestheater Tirol, Tanzquartier Wien u.a. Zahlreiche Gastspiele im Ausland.

Gemeinsam mit Nikolaus Selimov Kurator des Tanzfestivals „Österreich tanzt“/2008 am Festspelhaus St. Pölten.

 

Pädagogische Tätigkeiten: 1987–2004 Moderner Ausdruckstanz in "Das Studio"; seit 1981 Leitung zahlreicher Workshops im In- und Ausland; 1995–1997 Leitung des "tanztheater labor" (Weiterbildungsprogramm für junge Profitänzerinnen). 2004–2010 Improvisation und Interpretation an der Ballett- und Opernschule der Wiener Staatsoper.

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit 1981