Forschungsservice - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Schließe Submenü

Forschungsservice

Das Forschungsservice der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bildet eine Schnittstelle zu nationalen und internationalen Fördergebern sowie zu anderen Forschungsinstituten.

Ziel ist es, die Forscher*innen und forschenden Künstler*innen der Universität in allen Phasen ihres Forschungsvorhabens zu unterstützen. Dies betrifft die Entwicklung und Einreichung von Forschungsprojekten, ihre Durchführung sowie den Abschluss und die Sicherung der Ergebnisse. 

 

Zu den Hauptaufgaben zählen dabei:

  • Information über aktuelle Ausschreibungen (Einreichfristen, und -modalitäten, Anmeldeformulare, Links etc.)
  • Verknüpfung von Projektideen mit konkreten Förderschienen
  • Information und Beratung zu spezifischen Förderprogrammen
  • Unterstützung während der Planung und Antragstellung (Kostenkalkulation, Formalitäten etc.)
  • inhaltlicher und formaler Proposal-Check
  • Beratung zu Problemen innerhalb laufender Projekte (z.B.: Änderung bewilligter Kosten, Verlängerung der Projektlaufzeit etc.)
  • Herstellung von Kontakten zu Förderinstitutionen, Kooperationspartner*innen und Wirtschaft
  • Information und Beratung zu Publikationsmöglichkeiten und -zuschüssen 
  • Kooperation mit anderen Abteilungen hinsichtlich der universitätsinternen Umsetzung der Projekte

 

In Form eines Newsletters bietet das Forschungsservice regelmäßig Informationen über offene Ausschreibungen, relevante Veranstaltungen, Workshops sowie aktuelle Entwicklungen innerhalb der Forschungsförderung. Die Anmeldung zum Newsletter ist ausschließlich für Angehörige der MUK und erfolgt per Nachricht an: h.prassl-wisiak@muk.ac.at

Darüber hinaus organisiert das Forschungsservice Veranstaltungen, um über aktuelle Themen, vor allem der künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung, zu informieren. Zu diesem Zweck werden in unregelmäßigen Abständen Vortragende aus dem In- und Ausland eingeladen sowie Vorträge und Workshops in Kooperation mit (inter-)nationalen Fördergebern organisiert. 

 

Durch die Vermittlung des breiten Themenspektrums von künstlerischer, künstlerisch-wissenschaftlicher und wissenschaftlicher Forschung universitätsintern sowie nach außen leistet das Forschungsservice einen wesentlichen Beitrag zur gesamtuniversitären Entwicklung sowie zur internationalen Sichtbarkeit der hauseigenen Forschungsleistungen.

Kontakt

Die Angebote des Forschungsservices stehen allen Forscher*innen und forschenden Künstler*innen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien offen.

Bei Fragen oder Anliegen wenden Sie sich, am besten mit konkreten Terminvorschlägen, an: 

Dr.in Julia Meer, MA

T.1, 1. Stock
Johannesgasse 4a, 1010 Wien 
j.meer@muk.ac.at,
Tel.: +43 1 512 77 47-312

 

Hanna Praßl-Wisiak, BA BA MA MA

Büro des Rektorats, 3.Stock
Johannesgasse 4a, 1010 Wien 
h.prassl-wisiak@muk.ac.at,
Tel.: +43 1 512 77 47-100

 

 

Richtlinien zur Einreichung von Projektanträgen


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Derzeit geschlossen!

Ab voraussichtlich Mo, 4. Mai 2020:

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK