Lehrende - Lebenslauf

Pierre Pitzl

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Vita

Pierre Pitzl begann seinen Einstieg in die Welt der Musik sehr spät, mit 12 Jahren, und einer Elektrogitarre, ehe er ins Fach der klassischen Musik wechselte.
Er studierte Gitarre an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Walter Würdinger, wo er mit 19 Jahren sein Solistendiplom „cum laude“ ablegte. Danach widmete er sich der Laute, der Kammermusik und dem Generalbass an der Schola Cantorum Basiliensis (bei Eugen Dombois, Hopkinson Smith, Jürgen Hübscher und Jesper Christensen) sowie am Conservatorium Den Haag der Viola da Gamba (bei Wieland Kuijken und Christoph Coin).
Seither ist er als Solist und Kammermusiker mit der Viola da Gamba sowie der Barockgitarre tätig.
Aufnahmen und Konzerttätigkeit mit Ayre Espanol, Frans Brüggen, Rene Jacobs, Concerto Köln, La Galania, Clemencic Consort, Concentus Musicus Wien, Ensemble Daedalus, Accademia Montis Regalis u.a.
Mit dem von ihm geleiteten Ensemble PRIVATE MUSICKE war Pierre Pitzl bei den renommiertesten europäischen Konzerthäusern und Festivals, wie Festival Aix-en-Provence, Resonanzen Wien, Lucerne Festival, Edinburgh Festival, Theatre des Champs Elysées, Helsinki Festival, London Wigmore Hall, Amsterdam Concertgebouw, Berlin Kammerphilharmonie u. a., sowie in Japan, Korea und China zu Gast.
Als Solist sowie mit seinem Ensemble hat Pierre Pitzl zahlreiche CDs bei „ORF Edition Alte Musik“, ACCENT und der Deutschen Grammophon veröffentlicht. Sie wurden mit dem Diapason d’Or und vielen anderen Preisen ausgezeichnet.
In jüngster Zeit wirkt der Musiker verstärkt auch als Leiter von Projekten mit barocker Vokal- und Opernmusik.
Als Dozent ist Pierre Pitzl bei verschiedenen Meisterkursen tätig und unterrichtet Viola da Gamba an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, sowie Barockgitarre an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. 2017/18 führte ihn auch ein Lehrauftrag für Barockgitarre an die Hochschule für Musik nach Bremen.

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit 1994


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Standorte Johannesgasse 4a und Bräunerstraße 5
Montag bis Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
Standort Singerstraße 26
(nur für Lehrende und Studierende der MUK zugänglich!)
Montag bis Freitag: 8.00—20.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK