Mag. Martina Seidl - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Lehrende - Lebenslauf

Mag. Martina Seidl

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Vita

geboren 1975 in Klagenfurt, aufgewachsen in Feldkirchen / Kärnten, dort mit 8 Jahren in der Ballettschule Sylvia Prokop die Liebe zum Tanz entdeckt und bis zur Matura im Jahr 1994 intensiv vertieft;

1994 Übersiedlung nach Wien zum Studium der Tanzpädagogik am Konservatorium der Stadt Wien (heute MUK) (Leitung: Elisabeth Kreutzberger; Abschluss mit Lehrbefähigung 1998); 1998 Studienaufenthalt in New York (Alvin Ailey American Dance Center); 1999 - 2001 Studium der Sonder- und Heilpädagogik, Universität Wien; 2004 - 2015 Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien mit Diplomabschluss im März 2015;

seit 1999 ununterbrochene Tätigkeit als Tanzpädagogin, Tänzerin und Choreografin (Ballett, Modern, Zeitgenössischer Tanz); seit 2009 Lehrauftrag an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (ehem. Konservatorium Wien Privatuniversität); seit 2003 Lehrauftrag für Ballett und Zeitgenössischen Tanz im  Musikschulverband Wienerwald Mitte; 2007 - 2010 Lehrauftrag für Tanz am Kärntner Landesmusikschulwerk; 2003 - 2008 Lehrkraft für Tanz an den Musiklehranstalten Wien / Musikschule Brigittenau; seit 2012 Dozentin und Seminarleitungen u.a. in der Lehrerfortbildung PH Niederösterreich,  Musikschulmanagement Niederösterreich, Österreichische Berufsvereinigung für Tanzpädagogik, Internationale Gesellschaft Rosalia Chladek; Dozentin beim Festival „Österreich tanzt“ (Festspielhaus St.Pölten / 2008, 2010, 2011), Dozentin und organisatorische Tätigkeit beim „Tanzsommer Feldkirchen“ / 2006-2008; laufende Workshop und Projekttätigkeit für KulturKontakt Austria (Kulturvermittlung, Dialogveranstaltungen)

Neben der pädagogischen Tätigkeit ständige künstlerische Arbeit als Tänzerin und Choreografin, u.a. mit der Volksoper Wien, Theater an der Wien, Trio Colore Wien, InklusivTheater Ledenitzen, Unikum Klagenfurt, TanzRaumK - Zentrum für zeitgenössischen Tanz und Performance

Künstlerische Tätigkeit

2000 - 2004 Tänzerin, Trainingsleitung und choreografische Tätigkeit bei „mae - moving art events“ Wien

2004 - 2017 Tänzerin beim Trio Colore Wien - Moderne Kammermusik und Moderner Tanz, Wien

2006 - 2015 Volksoper Wien; Tänzerin in Turandot, Hoffmanns Erzählungen, Kehraus in St. Stephan

2008 Theater an der Wien; Tänzerin in Luisa Fernanda

2012 - 2016 Tänzerin in der GenderBox 123; Performance Projekt mit Barbara Ambrusch-Rapp (bildende Künstlerin) und Katrin Ackerl-Konstantin (Schauspiel), Kärnten, Wien

2013 Tänzerin in Angel Spomina - Engel der Erinnerung, künstlerische Leitung: Zdravko Haderlap,
Transformale Kärnten, Bad Eisenkappel

2013 - 2018 Choreografin für das InklusivTheater Ledenitzen / Lebenshilfe Kärnten
2013 Die Vier Jahreszeiten
2014 / 15 Zeit für Sternschnuppen
2016 / 17 WAND(eln)

2015 - 2018 Performerin in Projekten des UNIKUM Klagenfurt
2015 Im Seil / Na Vrvi / In Corda Vertical Dance; künstlerische Leitung: Nikolaus Meixner
2018 Steinwurf / Lucaj Kamna / Sassata Tänzerin im Tanzfilm in der Regie von Nikolaus Meixner

2018 GeHEIMATen Soloperformance beim Performance - Brunch im Museum am Bach, Ruden / Kärnrten; Choreografie: Anita Gritsch

2019 Tänzerin mit dem InklusivTheater Ledenitzen in STEIN; Choreografie: Nikolaus Meixner

Soloprojekte u.a.:
2006 Body Paint Solochoreographie zu Texten von Barbara Ambrusch-Rapp, Feldkirchen
2007 Tanz im Bild Fotoserie von Marcel Ambrusch, Klagenfurt, Villach
2008 Schlaflos, Lange Nacht der Museen, Klagenfurt
2009 Solochoreografie & Kurzstück mit Jorge A.Rizzardi (Udine) zur Eröffnung der Carinthischen
Musikakademie Ossiach
2009 & 2014 Den ganzen Menschen bewegen, Tanz im sakralen Raum, Maria Lanzendorf

Seit 2014 Vorstandsmitglied bei TanzRaumK - Zentrum für zeitgenössischen Tanz und Performance Klagenfurt;

Organisation und Performances im Format „TanzRaumK auf Herbergsuche Vol.1-4“, 2016-2019

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit September 2009


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 16.00 Uhr
(nach Anmeldung)
Samstag, Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK