Pressemeldungen - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Schließe Submenü

Pressemeldungen

Do16.06.201611:58 Uhr

Franz Patay folgt in der Mitgliederversammlung der Wiener Symphoniker auf Thomas Drozda.

Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny bestellt MUK-Rektor Prof. Dr. Franz Patay als Nachfolger von Mag. Thomas Drozda in die Mitgliederversammlung der Wiener Symphoniker. Franz Patay ist damit Vertretungsorgan der Stadt Wien in der Leitung des Wiener Traditionsorchesters.

Fr22.01.201610:35 Uhr

Premiere "Eating Raoul" am 23. Jänner im MUK.theater

Unter der Regie des neuen Studiengangsleiters Werner Sobotka zeigen die Studierenden des 2. und 3. Jahrgangs Musikalisches Unterhaltungstheater das Musical als österreichisches Erstaufführung.

Di03.11.201510:57 Uhr

Neuer Name für die KONSuni: Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (kurz MUK)

Nach 10 Jahren als Privatuniversität wird die Konservatorium Wien Privatuniversität in MUSIK UND KUNST PRIVATUNIVERSITÄT DER STADT WIEN (MUK) umbenannt. Die Namensänderung wird mit 3. November 2015 rechtskräftig.

Di03.11.201510:57 Uhr

New Name for Konservatorium Wien University: Music and Arts University of the City of Vienna (Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, acronym: MUK)

After 10 years as a university, Konservatorium Wien University is being renamed MUSIC AND ARTS UNIVERSITY OF THE CITY OF VIENNA (MUK). The name change takes legal effect as of 3 November 2015.

Di03.11.201509:00 Uhr

NESTROY-Preis an Benedikt Paulun

Bei der diesjährigen Verleihung der NESTROY-Preise gestern Abend hat mit Benedikt Paulun ein Student der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (kurz MUK) einen der begehrten Schauspielpreise gewonnen. Bereits seit 2000 werden mit dem NESTROY herausragende Leistungen Wiener und anderer Österreichischer Bühnen gewürdigt.

Do22.10.201510:00 Uhr

NESTROY-Nominierung für KONSuni Studenten

Seit dem Jahr 2000 werden herausragende Leistungen an Wiener und anderen österreichischen Bühnen mit dem NESTROY-Preis ausgezeichnet. Mit Benedikt Paulun ist ein Student aus dem 4. Jahrgang des Studiengangs Schauspiel für den diesjährigen NESTROY-Preis nominiert. Ebenfalls können die Absolventen Alexander Absenger und Matthias Mamedof auf einen der begehrten Preise hoffen.

Do15.10.201510:00 Uhr

10 Jahre Privatuniversität der Stadt Wien

2005 wurde das Konservatorium als Institution aus der Stadt Wien ausgegliedert und als Universität im Sinne des Privatuniversitätsgesetzes durch die AQ-Austria akkreditiert. Seit diesem Zeitpunkt hat sich die KONSuni als universitäre Bildungs- und Forschungseinrichtung im Bereich Musik & Darstellende Kunst mit internationaler Bedeutung etabliert.

Mi07.10.201510:00 Uhr

Lampenfieber: W24 begleitet Nachwuchstalente am Weg zum Opernstar.

Am 7. Oktober um 17.35 Uhr zeigt das Wiener Stadtfernsehen eine neue Folge der TV-Sendereihe „Lampenfieber“.

Fr02.10.201510:00 Uhr

Kalbfleisch

Konservatorium Wien Privatuniversität startet in die neue Saison mit einem sozialkritischen Projekt des 2. Jahrgangs Schauspiel

Mo20.07.201510:00 Uhr

Konservatorium Wien Privatuniversität zu Gast bei ImPulsTanz

Im Rahmen des Festivals ImPulsTanz zeigen die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen aus dem Studiengang Zeitgenössischer und Klassischer Tanz am Donnerstag, 6. August ein wandlungsfähiges, cooles, dreiteiliges Programm im Akademietheater.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 16.00 Uhr
(nach Anmeldung)
Samstag, Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK