Sommerkooperationen des Studiengangs Tanz - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Sommerkooperationen des Studiengangs Tanz

03.07.2020 Tanz
© www.buehnenwerkstatt.at
© www.buehnenwerkstatt.at

Kooperationen mit der Internationalen Bühnenwerkstatt in Graz sowie der Tanzwerkstatt Europa und dem neuen Format von Joint Adventures (beides in München) ermöglichen Studierenden der Bachelorstudiengänge Tanz hochkarätige Weiterbildungsprogramme während der Sommermonate.

Der Studiengang Tanz kooperiert auch in diesem Sommer mit der Internationalen Bühnenwerkstatt Graz, die vom 11. bis 17. Juli stattfindet. Es wird ein Stipendium an eine*n Tanzstudent*in der MUK vergeben. Die Internationale Bühnenwerkstatt Graz ist eine wichtige Tanztheater-Plattform für zukünftige Tänzer*innen und Schauspieler*innen und versteht sich als ganzjähriges Aktionsforum mit dem Ziel, über neue künstlerische Inhalte sowie Kommunikationsmethoden im Tanztheater nachzudenken. Das Hauptaugenmerk unter der künstlerischen Leiterin Ursula Gigler-Gausterer liegt seit jeher in der Forschung im experimentellen Tanz, Interaktion von Körper, Stimme, Tanz und den neuen Medien, sowie der Förderung junger Tänzer*innen und der Information des Publikums über neue Strömungen in der Kunstsparte Tanz.

Ebenfalls ein Stipendium für eine Studierende aus dem Studiengang Tanz vergeben, wird für die Workshops im Rahmen der TANZWERKSTATT EUROPA (Leitung: Walter Heun), die vom 28. Juli bis 7. August in München stattfindet. Als Werkstatt für neue Ideen und Ästhetiken setzt sie - seit 1991 jährlich in München veranstaltet - wichtige Impulse im zeitgenössischen Tanz und der Performance-Kunst. Im Rahmen der TANZWERKSTATT EUROPA leiten heuer u.a. die MUK-Lehrenden Esther Balfe und Virginie Roy Seminare.

Das neue Format Solid Ground - Challenging Spaces - a dance academy camp, ebenfalls in München, kann heuer erstmals vom 22. bis 26. Juli im Vorfeld der TANZWERKSTATT EUROPA realisiert werden. Das Programm richtet sich an Tanz- und Choreografiestudierende im letzten Studienjahr, um sie zum Ende ihrer Ausbildung auf den Einstieg in die Profession und ihre spezifischen Rahmenbedingungen vorzubereiten. Die Teilnehmer*innen für das Camp werden daher von angesehenen Ausbildungsinstituten im deutschsprachigen Raum, aber auch europaweit, ausgewählt. Von der MUK können insgesamt fünf Studierende dank Stipendien daran teilnehmen.

Wir wünschen einen lehrreichen, aber auch erholsamen Sommer!


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Johannesgasse 4a:
Montag — Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
Bräunerstraße 5 & Singerstraße 26
momentan geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK