Die Geister, die der Burgerbrater rief - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Kritiken - Medienclippings - Details

Die Geister, die der Burgerbrater rief

Montag03.04.201709:56 Uhr

Muk-Uraufführung im Schauspielhaus Wien

"[...] Wem gehört der öffentliche Raum? Wer profitiert von der Wertschöpfung aus Arbeit? Wer darf über uns bestimmen? Darum geht es in der Uraufführung kolhaaz (wir sind überall), einer Koproduktion des Wiener Schauspielhauses mit der Musik- und Kunst-Privatuniversität der Stadt Wien (Muk). [...] Will man ihm aber etwas vorhalten, dann diese oft ermüdende Deutlichkeit. "Wo soll man da anfangen?", setzt oben zitierte hellsichtige Stelle fort. Genau! Diese Deutlichkeit mag erklärbar sein und ehrbar, aber sie tut im Weiteren nichts für das Stück. Sagt nichts aus als das bereits Bekannte. Es muss nicht alles angesprochen werden. Tadellos hingegen spielt das junge Ensemble, besonders natürlich charakterisiert Postlmayr."

Michael Wurmitzer
Der Standard
3.4.2017

 


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Derzeit geschlossen!

Ab voraussichtlich Mo, 4. Mai 2020:

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK