Nachbericht zum Gastvortrag und Workshop Orgel mit Kimberly Marshall

29.10.2020 InstrumentalsolistInnen Meisterklasse/Masterclass/Workshop

Im Rahmen der Vortragsreihe GENDER & DIVERSITY war am Mo, 19. Oktober 2020 die international renommierte Organistin, Forscherin und Pädagogin Kimberly Marshall (Arizona State University) zu Gast an der MUK.

In ihrem Gastvortrag zu dem Thema Understanding and Overcoming Historical Impediments to the Development of Women Composers in Western Music brachte Marshall viele höchst interessante Beispiele von äußerst erfolgreichen Komponistinnen aus sämtlichen Epochen, von Barbara Strozzi bis Jennifer Higdon. Die an den Vortrag anschließende Diskussion war vom Enthusiasmus von Kimberly Marshall und dem großem Interesse seitens der Studierenden geprägt.

Bei dem Workshop am Nachmittag nutzen die Studierenden der Wahlfächer Orgel für Pianist*innen, Orgel und Orgelimprovisation sowie die Studierenden mit dem Hauptfach Orgel die Möglichkeit, Kimberly Marshall auch aktiv am Instrument vorzuspielen und mit ihr zu arbeiten, u. a. Auszüge aus den Cuaderno de Tonos de Maitines von María Clara oder das Präludium von Fanny Mendelssohn.

Organisation und Koordination: Daniel Gottfried

In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Wissenschaft und Forschung der MUK.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Standorte Johannesgasse 4a,
Bräunerstraße 5 und Singerstraße 26:

Montag bis Freitag: 8.00—19.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK