Das Beethovenjahr an der MUK geht weiter

12.05.2020 InstrumentalsolistInnen Orchester/Ensembles/Kammermusik Wissenschaft/Pädagogik MUK intern Meisterklasse/Masterclass/Workshop WienBeethoven2020
© Wolfgang Simlinger
© Wolfgang Simlinger

Auch wenn geplante Konzerte derzeit nicht stattfinden können und der Kammermusik-Unterricht für die Student*innen ins Netz verlegt wurde, wird an der MUK das Beethoven-Jahr gepflegt und dem Jahresregenten derzeit ein eigener Schwerpunkt gewidmet.

Die Kammermusik-Lehrenden der MUK -  Hartmut Pascher, Luca Monti, Denise Benda und Evgeny Sinayskiy - veranstalten im Mai und Juni mit den Studierenden Online-Konferenzen zu ausgesuchten kammermusikalischen Werken von Beethoven.

Die Musiker*innen aus aller Welt sind in den Online-Sessions dazu aufgerufen sich den Werken zu nähern und dabei wird explizit ein Schwerpunkt auf Interpretation und Aufführungpraxis gelegt. Verglichen werden zahlreiche Aufnahmen und die Partituren werden analysiert. Auf dem Programm stehen Meisterwerke wie das Klaviertrio op. 1/3, Klavierquartett bzw. Klavierquintett mit Bläsern op. 16 und das Streichquartett op. 59/2 von Ludwig van Beethoven.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Standorte Johannesgasse 4a und Bräunerstraße 5
Montag bis Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
Standort Singerstraße 26
(nur für Lehrende und Studierende der MUK zugänglich!)
Montag bis Freitag: 8.00—20.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK