Veranstaltung - Details

So, 12.11.2017, 17:00 Uhr

Music For The Royal Fireworks

Georg Friedrich Händels Feuerwerksmusik

In einer erstmaligen Kooperation der Institute für Alte Musik und Aufführungspraxis der Musik und Kunst Privatuniversität Wien, der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, der Universität Mozarteum Salzburg und der Kunstuniversität Graz wird Georg Friedrich Händels Feuerwerksmusik in ihrer Urfassung zur Aufführung gebracht. 24 Oboen, 12 Fagotte, 9 Trompeten, 9 Hörner und 3 Pauken werden unter der Leitung der Oboisten Andreas Helm und Alfredo Bernardini erklingen.

Die Feuerwerksmusik, anlässlich der Feiern zum Aachener Friedensschluss 1748 komponiert, wurde schon bei der General-Probe im April 1749 von 12.000 Zuhörern umjubelt aufgenommen. Mit der Besetzung folgte Händel ausdrücklich dem Wunsch König George I., der für die Aufführung eine reine Bläserbesetzung verlangte.

Der Konzertabend wird von prachtvollen Trompetenaufzügen, barocken Märschen und einem Concerto a tre cori von Johann Friedrich Fasch ergänzt.

Infomaterial
 
 
Termin
So, 12.11.2017, 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Stift Melk, Kolomanisaal
Abt-Berthold-Dietmayr-Straße 1
3390 Melk
Kartenpreise
€ 17,—
€ 9,— (SchülerInnen und Studierende)
Karten an der Stiftspforte oder
unter 02752 555-230
  • Kunstuniversität Graz
  • Anton Bruckner Privatuniversität
  • Mozarteum Salzburg
  • Bookmark and Share