Veranstaltung - Details

Di, 20.06.2017, 19:00 Uhr

6. muk.jazz.festival - 19. bis 23. Juni 2017

MUK.finals mit Bachelorkonzerten & öffentlichen Masterprüfungen,
12 Ensembles, Jazz-Choir & muk.bigbang.night mit muk.wien.stageband & muk.wien.jazzorchestra

Bereits zum sechsten Mal zeigt der Studiengang Jazz der Fakultät Musik der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien an fünf aufeinanderfolgenden Abenden, was er alles zu bieten hat: Beim muk.jazz.festival, das sich aus vier muk.jazz.nights und der muk.bigbang.night zusammensetzt, werden sämtliche MUK.finals mit Bachelorkonzerten und öffentlichen Masterprüfungen sowie alle zwölf Ensembles, der Jazz-Choir und die zwei Big Bands präsentiert. Ein besonderer Höhepunkt wird dabei die muk.bigbang.night mit der muk.wien.stageband (conducted by Johannes Herrlich) und dem muk.wien.jazzorchestra (conducted by Roman Schwaller) sein.


Programm:

muk.jazz.night II — Dienstag, 20. Juni 2017, 19.00 Uhr

Robin Gadermaier Corn (Bachelorkonzert)
Trombone Ensemble Johannes Herrlich
Jakob Stain Quartet (Bachelorkonzert)
Modern Advanced Ensemble Roman Schwaller
Raphael Krenn Quartet (Bachelorkonzert)
Straight Ahead and Beyond Ensemble Mario Gonzi
Oliver Marec tiktaalik (öffentliche Masterprüfung Jazz-Saxophon)

Infomaterial
 
 
Termin
Di, 20.06.2017, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Porgy & Bess
Riemergasse 11
1010 Wien
Kontakt
Tel.: 01 512 88 11 (Mo-So ab 16 Uhr)
porgy(at)porgy.at
www.porgy.at
Kartenpreise
€ 15,— (Abendpass)/€ 45,— (Festivalpass)
Freier Eintritt für Studierende der MUK gegen Vorlage eines gültigen Studierendenausweises.
Karten beim Porgy & Bess erhältlich unter +431 512 88 11, porgy@porgy.at oder www.porgy.at
  • Bookmark and Share