Veranstaltung - Details

Mo, 19.06.2017, 19:00 Uhr

6. muk.jazz.festival - 19. bis 23. Juni 2017

MUK.finals mit Bachelorkonzerten & öffentlichen Masterprüfungen,
12 Ensembles, Jazz-Choir & muk.bigbang.night mit muk.wien.stageband & muk.wien.jazzorchestra

Bereits zum sechsten Mal zeigt der Studiengang Jazz der Fakultät Musik der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien an fünf aufeinanderfolgenden Abenden, was er alles zu bieten hat: Beim muk.jazz.festival, das sich aus vier muk.jazz.nights und der muk.bigbang.night zusammensetzt, werden sämtliche MUK.finals mit Bachelorkonzerten und öffentlichen Masterprüfungen sowie alle zwölf Ensembles, der Jazz-Choir und die zwei Big Bands präsentiert. Ein besonderer Höhepunkt wird dabei die muk.bigbang.night mit der muk.wien.stageband (conducted by Johannes Herrlich) und dem muk.wien.jazzorchestra (conducted by Roman Schwaller) sein.


Programm:

muk.jazz.night I — Montag, 19. Juni 2017, 19.00 Uhr

Vocal II Ensemble Johannes Herrlich
Davor Stehlik Quartet (Bachelorkonzert)
Richard Messner Rich Tones (Bachelorkonzert)
East to Wes Ensemble Christian Havel
Mátyás Gayer Trio (öffentliche Masterprüfung Jazz-Klavier)
Alexander Machacek FAT (Öffentliche Masterprüfung Jazz-Gitarre)
Fusion Ensemble Claus Spechtl

Infomaterial
 
 
Termin
Mo, 19.06.2017, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Porgy & Bess
Riemergasse 11
1010 Wien
Kontakt
Tel.: 01 512 88 11 (Mo-So ab 16 Uhr)
porgy(at)porgy.at
www.porgy.at
Kartenpreise
€ 15,— (Abendpass)/€ 45,— (Festivalpass)
Freier Eintritt für Studierende der MUK gegen Vorlage eines gültigen Studierendenausweises.
Karten beim Porgy & Bess erhältlich unter +431 512 88 11, porgy@porgy.at oder www.porgy.at
  • Bookmark and Share