Workshop Performance Research - Lisa Hinterreithner

Mo 24.11.201410:00-18:00

Vom 24. November bis 12. Dezember leitet die Choreografin und Performerin Lisa Hinterreithner eine Masterclass zum Thema Performance Research für Studierende des Studiengangs Zeitgenössische Tanzpädagogik.

Die Choreografin und Performerin Lisa Hinterreithner thematisiert in ihren Arbeiten Körper, Text und Bild als choreografische Inszenierung. Ihre Performances und Installationen finden auf der Bühne, im Wald, am Papier und in Archiven statt.
Ihre aktuelle Performance und Installation automatisch – idiotisch – als ob – genau in Zusammenarbeit mit Julius Deutschbauer feierte im Rahmen der Sommerszene 2014 Premiere. Mit Jack Hauser entwickelt sie 2014/15 die Performance-Serie Recycling (pas de deux), Material Choreographies. Von 2010-12 setzte sie sich in verschiedenen Projekten mit dem Thema der Performance und der Choreografie auf Posterformat auseinander. Das Bühnenstück Kollaborateure / system collapse now (Februar 2012, Tanzquartier Wien) stellte die Formierung von Gemeinschaft und ihr Zerspringen in Frage.
2013 erarbeitete sie mit Mariella Greil im Rahmen von tanzbuero das Researchprojekt local horizon - collapsed form und mit Cabula 6 / Claudia Heu Courage (Premiere Tanzquartier Wien). Bei ImPulsTanz 2013 war sie Teil des Projektes A Future Archeology. Sie leitete 2005 – 2008 den Bereich Training & Workshop am Tanzquartier Wien. Sie unterrichtet Performance an der Akademie der Bildenden Künste Wien, am SEAD und der Universität Wien. Sie gestaltet mit Elfi Eberhard tanzbuero und mit Amanda Piña und Daniel Zimmermann nadaLokal. Im Sommer 2014 schloss sie ihr Masterstudium (MRes) für Performance and Creative Research an der Roehampton University London ab.

Termin
Mo24.11.201410:00-18:00
Veranstaltungsort
Konservatorium Wien Privatuniversität, Standort Bräunerstraße Bräunerstraße 5 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei

Aktive Teilnahme nur für Studierende des Studiengangs Zeitgenössische Tanzpädagogik!

© Anja Manfredi
© Anja Manfredi

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK