Workshop mit Tilman Hoppstock

Sa 02.04.200510:00-10:00

Transkriptionen der Lauten- und Violinwerke Johann Sebastian Bachs für Gitarre

Neben seiner Tätigkeit als konzertierender Künstler hat sich Tilman Hoppstock auch als Herausgeber von über 50 Notenausgaben mit Kammermusikbearbeitungen für Kinder und Jugendliche wie auch als Bearbeiter von Barockmusikwerken für Sologitarre (Froberger, Buxtehude, Bach) profiliert. Die intensive Beschäftigung mit der Alten Musik führte 1994 unter anderem zur Veröffentlichung einer in Fachkreisen vielbeachteten musikwissenschaftlichen Notenausgabe der Lautenwerke Bachs.

Tilman Hoppstock hält musikwissenschaftliche Fachseminare (u. a. "Die Kunst der Fuge", "Etüden und Préludes von Villa-Lobos", "das Gitarrenwerk Leo Brouwers", "Die Kompositionsstile der Cembalomusik bei Froberger, Buxtehude und Bach", "Sämtliche Etüden von Fernando Sor") und ist seit Jahren Gast bei Gitarrefestivals in Europa und Übersee.

10.00–11.00 Uhr:
Vortrag: Musikwissenschaftliche und spieltechnische Betrachtungen in der Praxis mit anschließender Diskussion

Ab 11.30 Uhr:
Workshop mit den Studierenden

 

Termin
Sa02.04.200510:00-10:00
Veranstaltungsort
Kartenpreise

Eintritt frei


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK