Workshop mit Jorge Sánchez-Chiong

Do 03.11.201613:00-15:00

mit Werken für InstrumentalistInnen, Tape und Video

Im Rahmen der Reihe vienna.composers@MUK


Do, 3. November 2016 | 13.00—15.00 Uhr: Workshop
Do, 10. November 2016 | 10.00
12.00 Uhr & 13.0014.00 Uhr: Workshop
Do, 10. November 2016 | 15.00
16.30 Uhr: Gesprächskonzert 


„Im Prinzip glaube ich sehr stark an die Intuition. Das ist etwas, das man sich mit sehr viel Arbeit erwirbt, es ist ein sehr langer Prozess..." Jorge Sánchez-Chiong aka JSX, Komponist und Turntablist

Als "akustisches Edel-Geröll", "lustvollvirtuosem Farbenspiel", "aufwühlend”, "kompakt”, "hyper-schnell” und "meisterhaft” , wurde das Werk des kubanisch-chinesisch abstämmigen Komponisten von der deutschsprachigen Kritik gelobt (FAZ, Die Presse, Standard).


Jorge Sánchez-Chiong
wurde 1969 in Caracas/Venezuela geboren, und lebt seit 1988 als freischaffender Künstler in Wien, wo ihm die wichtigsten Ensembles für neue Musik zahlreiche Aufträge erteilt haben. Seine Werke, die an der Lebendigkeit und Spontaneität einer Improvisation ansetzen, sprengen den Rahmen der Konzertmusik und setzen sich im Bereich des experimentellen Theaters, der Videokunst, Tanz und Elektronik fort. Schwerpunkt seines Schaffens ist die enge Zusammenarbeit mit KünstlerInnen aus verschiedenen Sparten und Stilrichtungen.
Jorge Sánchez ist häufiger Gast im Wiener Musikverein, bei den Salzburger Festspielen, im Konzerthaus Berlin, im Concerthus Odense, beim Steirischen Herbst, bei Wien Modern sowie bei den Festivals für Neue Musik in Darmstadt und Donaueschingen. Zu den InterpretInnen seiner Musik zählen renommierte SolistInnen wie Patricia Kopatchinskaja genauso wie berühmte Ensembles und Orchester wie das RSO Wien und das Klangforum Wien.
Er studierte in Wien bei Francis Burt und Michael Jarrell, und ist Mitglied des NewTonEnsembles und Mitbegründer Komponistengruppen Gegenklang.
Als "DJ in Residence" des Studiengangs Blasinstrumente und Schlagwerk der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bringt JSX seit 2008 wichtige Impulse in zahlreichen Projekten (Echoraum, Museumsquartier, Musikverein/Gläserner Saal) an der Schnittstelle von Klassik, Elektronik und Club Kultur.


Die Jeunesse Wien bringt ein dreitägiges Jorge Sánchez- Chiong Special vom 17.-19. November 2016. In Kooperation mit der Jeunesse erhalten Studierende der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien ermäßigten Eintritt! Infos unter www.jeunesse.at


Links:

edition 21 - Contemporary Music edition
Künstlerkollektiv TE-R

Termin
Do03.11.201613:00-15:00
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.studio Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei

Aktive Teilnahme nur für Studierende der MUK.

Sponsoren
Jorge Sánchez-Chiong @ JSX
Jorge Sánchez-Chiong @ JSX

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00 — 22.00 Uhr
Samstag: 8.00 — 18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK