Vivaldimania - Sergio Azzolini: Masterclasses Fagott und Holzbläserkammermusik

Mo 12.12.201110:00 Uhr

Vivaldimania – Sergio Azzolini: Konzerte von Antonio Vivaldi für verschiedene Instrumente

15. Dezember
19 Uhr:
Abschlusskonzert des kons.wien.barockorchesters

Der italienische Fagottist Sergio Azzolini studierte bei Romano Santi am Monteverdi-Konservatorium in Bozen und anschließend an der Musikhochschule Hannover bei Klaus Thunemann. In den letzten Jahren hat er sich nicht nur mit dem modernen Fagott, sondern auch mit dem Barockfagott auseinandergesetzt. So spielte er beispielsweise das Barockfagott unter Christophe Coins Leitung im „Ensemble Baroque Limoges“ und arbeitet mit Ensemble wie dem „La Stavaganza Köln“, „La Cetra Basel“, den „Sonatori de la Gioiosa Marca“, „L'aura soave Cremona“, „Parnassi musici“, dem „Collegium 1704“ oder mit der „Holland Baroque Society“. Azzolini war von 2002–2007 künstlerischer Leiter der Kammerakademie Potsdam. Nach einer Professur in Stuttgart, ist er seit 1998 Professor für Fagott und Kammermusik an der Hochschule für Musik in Basel.

 

Termin
Mo12.12.201110:00Uhr
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Konzertsaal Singerstraße 26 1010 Wien
Kartenpreise
Aktive Teilnahme nur für ausgewählte Studierende der Abteilung Blasinstrumente und Schlagwerk sowie Alte Musik.

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK