Traum und Wirklichkeit

Do 23.03.200619:30 Uhr

Das von der Abteilung Saiteninstrumente initiierte Konzert Traum und Wirklichkeit widmet sich zwei Jubilaren dieses Jahres, die einige ihrer kostbarsten Schöpfungen kammermusikalischen Formationen anvertraut haben. Zugleich versucht es, die Beweggründe künstlerischen Schaffens ganz grundsätzlich auszuloten. Mozarts und Schostakowitschs Leben war gekennzeichnet durch materielle bzw. politische Zwänge. So können gerade ihre Werke exemplarisch das Potential von Musik in seiner ganzen Vielfalt vor Augen führen: die Möglichkeit, durchs Komponieren einerseits die Konflikte der Realität auszutragen, andererseits eine utopische Gegenwelt – oder gar Traumwelt – zu kreieren.


Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart
Sonaten für Klavier und Violine
C-Dur KV 296
A-Dur KV 305
G-Dur KV 379
B-Dur KV 454

Dmitri Schostakowitsch
Klaviertrio Nr. 2 e-moll op. 69
Streichquartett Nr. 7 fis-moll op. 108

Fanny Clamagirand, Violine
Dalibor Karvay, Violine
Benjamin Marquise Gilmore, Violine
Alexander Sitkovetsky, Violine
Kristina Šuklar, Violine
Milan Karanovic, Violoncello

Stefan Stroissnig, Klavier
Chizu Miyamoto, Klavier
Luca Monti, Klavier

Atlas Quartett
Ioanna Apostolakos, Violine
Burghard Tölke, Violone
Raphael Handschuh, Viola
Elisaveta Sharakhovskaya, Violoncello

Termin
Do23.03.200619:30Uhr
Veranstaltungsort
Wiener Konzerthaus, Schubert-Saal 0
Kartenpreise
10,- / 5,- EUR

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK