Tratto

Di 13.06.201719:30 Uhr

Komponieren im stillen Kämmerlein? Nicht bei uns! Unter dem bezeichnenden Titel Tratto präsentieren sich die Kompositionsstudierenden bereits zum zweiten Mal in einem eigenen Format. Zur Aufführung gelangen Kompositionen von Florijan Lörnitzo, Rahi Sinaki und Otto Wanke für das Sinfonieorchester der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien unter der Leitung von Andreas Stoehr. Ausgangspunkt und Inspiration bilden zwei zentrale Instrumentalkonzerte des 20. und 21. Jahrhunderts, die ebenfalls dargeboten werden: Sergej Prokofjews Violinkonzert Nr. 2 g-moll op. 62 (Solistin: Yukari Ohno) sowie Veni, Veni, Emmanuel, das virtuose Konzert für Percussion und Orchester von James MacMillan (Solistin: Aleksandra Šuklar). Auf die Ergebnisse der Auseinandersetzung mit den vielfältigen Klangfarben eines Orchesters darf man ebenso gespannt sein wie auf die virtuose Darbietung der SolistInnen.

Sinfonieorchester der MUK
Künstlerische Leitung: Andreas Stoehr

Infomaterial
Termin
Di13.06.201719:30Uhr
Veranstaltungsort
RadioKulturhaus Argentinierstraße 30a 1040 Wien
Kartenpreise
€ 15,-/9,-(erm.)
© Wolfgang Simlinger
© Wolfgang Simlinger

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag — Freitag: 8.00—22.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK